CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Investor Relations
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
Karriere
Mehrere CGM-Flaggen
CGM Global
H&S Telemonitoring

Digital „nah am Patienten"? Aber sicher!

H&S Telemonitoring unterstützt Kliniken und soziale Einrichtungen bei ihrer Arbeit gegen die Pandemie. Die Lösung wurde ursprünglich für die Fernüberwachung älterer Patienten mit einer mittelschweren bis schweren chronischen Erkrankung entwickelt und im Rahmen des Europäischen SmartCare-Projektes validiert.

Die CompuGroup Medical (CGM) bietet Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens das H&S Telemonitoring System nun zur Unterstützung bei der Bewältigung der Coronakrise an. Das Herzstück bildet die Kontrolle lebenswichtiger Körperfunktionen bzw. Gesundheitswerte wie der Sauerstoffsättigung des Blutes (Pulsoximeter – SpO2) und des Pulses sowie optional des Blutdrucks und der Körpertemperatur.

Diese und weitere Parameter leisten bei regelmäßiger Überwachung durch Ärzte, medizinische Fachkräfte und Pflegekräfte wertvolle Unterstützung bei
 

  • Positiv getesteten COVID-19 Patienten, die in Quarantäne betreut werden können
  • COVID-19 Patienten, die aus der Klinik in die Quarantäne entlassen wurden
  • Patienten mit hohem Risikopotential: Ältere, gebrechliche Personen sowie Menschen mit chronischen Erkrankungen, Vorerkrankungen oder geschwächtem Immunsystem

 


 

Folgende Systemkomponenten der Lösung sind Medizinprodukte der Klasse IIa*:

 

  • Telemonitoring-Software, bestehend aus
    • Patienten-App für das Smartphone
    • Webportal für das medizinische Personal
  • Pulsoximeter

*gemäß Richtlinie 93/42/EWG

 

Ärzte, medizinisches Fachpersonal und Pflegekräfte sind „nah am Patienten“, ohne in unmittelbaren Kontakt mit infizierten Personen zu kommen. Die Lösung spart zudem Zeit und vereinfacht die Erhebung wichtiger Vitalwerte.

Kliniken, Ärzte und Pflegeprofis
Rundum-Service für Patienten

So funktioniert´s.
 

Ärzte und medizinisches Fachpersonal können über das Webportal:
 

  1. einen personalisierten Monitoringplan definieren: Messintervalle, erforderliche Parameter sowie die korrespondierenden Benachrichtigungs-Schwellenwerte
  2. die individuellen Patientendaten, Kontakte und andere begleitende Informationen einsehen
  3. den Verlauf der Vital- und Gesundheitswerte des Patienten verfolgen und bewerten
  4. Benachrichtigungen bei Überschreitung von Schwellenwerten nachvollziehen und einordnen bzw. Maßnahmen einleiten.
     

Direkte persönliche Kommunikation per Videosprechstunde.
 

Bei einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes kann eine Kontaktaufnahme per CLICKDOC Videosprechstunde erfolgen. Auf diesem Weg können Arzt und Patient über einen visuellen Dialog sicher und verschlüsselt kommunizieren. Hierfür ist keine gesonderte Softwareinstallation erforderlich.

So funktioniert´s

Auf Patientenseite kommt eine Telemonitoring-Applikation auf einem lauffähigen Smartphone zum Einsatz. Ein Pulsoximeter misst in regelmäßigen Abständen Herzschlag und Sauerstoffsättigung. Falls gewünscht, liefert ein Blutdruckmessgerät zusätzliche Daten. Per Bluetooth übertragen die Geräte ihre Messwerte an das Smartphone und von dort aus weiter ins Krankenhaus oder die Arztpraxis. Zusätzliche Werte kann der Patient manuell über die App zur Verfügung stellen. Diese erinnert ihn bei Bedarf an Messungen.
 

Telemonitoring-Set für den Patienten:
 

  • „Rundum-Service“: Die Installation der Patienten-App auf dem Smartphone, ebenso wie die Verbindung des Smartphones mit dem Pulsoximeter, kann auf Wunsch von einem Service-Team übernommen werden.
  • Patienten-App mit automatisierter Datenmessung, Möglichkeit zur manuellen Dateneingabe (z. B. Körpertemperatur), Erinnerungsfunktionen, bei ausstehenden Aktivitäten, Symptom-Check und Informationsmaterial
  • Bluetooth Pulsoximeter zur Messung von Puls und Sauerstoffsättigung (SpO2)
  • Weitere ergänzende Komponenten bzw. Sensoren wie ein Bluetooth Blutdruckmessgerät
Impressum