CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Wann immer nützlich und sinnvoll: Ärzte planen mit der Videosprechstunde

17. Juni 2021 | Simon Rusch
Videosprechstunde Arztpraxis Software

Die Videosprechstunde boomt – titelten zahlreiche Zeitungen und Fachmagazine zum Höhepunkt der Corona-Pandemie. Inzwischen sind die Abrechnungszahlen wieder gesunken. Doch das Niveau bleibt hoch – und spricht für den generellen Nutzen als Instrument in der Patientenversorgung.

In den ersten Monaten der Pandemie erlebte die Videosprechstunde in den Arzt- und vor allem auch Psychotherapiepraxen einen regelrechten Boom. Seither ist die Anzahl der Abrechnungen zwar erwartungsgemäß wieder gesunken, hat sich jedoch auf einem vergleichbar hohen Niveau eingependelt: So liegen die inzwischen rund 500.000 Abrechnungen pro Quartal deutlich unter der Rekordmarke von knapp 1,2 Millionen aus dem zweiten Quartal 2020, doch gleichzeitig deutlich über dem Ausgangsniveau des gesamten Jahres 2019, für das bundesweit nur circa 3.000 Videosprechstunden abgerechnet wurden.

Dauerhafte Ergänzung in der Patientenversorgung

Was lässt sich aus dieser Entwicklung ablesen? Einerseits verdeutlicht dieser Trend, dass die virtuelle Videosprechstunde kein prinzipieller Ersatz ist für den persönlichen Besuch in der Praxis. Andererseits zeigen die Zahlen aber auch, dass der virtuelle Arztbesuch als dauerhafte Ergänzung in der Patientenversorgung angekommen ist und wohl auch künftig gezielt zum Einsatz kommt – nicht nur, wenn sich Menschen vor Ansteckungen schützen wollen oder müssen. Das wiederum ist auch ein Beleg dafür, dass Mediziner digitalen Anwendungen sehr wohl offen gegenüberstehen. Nämlich dann, wenn sie sinnvoll und nützlich sind.

Videosprechstunde ohne Software-Installation

Die digitale Lösung CLICKDOC Videosprechstunde hat sich als effiziente Alternative zum Praxisbesuch vor Ort bereits vielfach bewährt – durch ihre einfache Bedienbarkeit, ihre praxistauglichen Funktionalitäten und maximale Sicherheit. Anwender schätzen darüber hinaus wie schnell die Lösung startklar ist: Denn Behandler und Patienten benötigen weder Zusatzsoftware noch spezielle Endgeräte.

Verwandte Artikel
Impressum