CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

CGM Schweiz schenkt Herzenswärme

12. Januar 2023 | Andrea Kamphausen

Die Traumdoktoren der Stiftung Theodora zaubern Kindern aus der Schweiz das ganze Jahr über ein Lächeln ins Gesicht. Das Team der CGM Schweiz hat sich dazu entschlossen, dieser wundervollen Stiftung 2.000 CHF zu spenden. Die Stiftung finanziert und organisiert jede Woche den Besuch von Profi-Künstlern – den Traumdoktoren – in Spitälern und Institutionen für Kinder mit Behinderung in der Schweiz. Jedes Jahr schenken diese lustigen, zauberhaften Figuren tausenden von Kindern Lachen und Momente des Glücks. Die Traumdoktoren sind speziell geschult und arbeiten in Absprache mit dem Pflegefachpersonal. Die Stiftung Theodora verfolgt seit 1993 das Ziel, den Alltag von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen mit Freude und Lachen aufzuheitern. Die Stiftung bietet fünf Programme an: Traumdoktoren und Operationsbegleitung für die kleinen Patienten im Spital; „Herr und Frau Traum und Kleines Orchester der Sinne“ für Kinder mit Behinderung; sowie „Die kleinen Champs“ für Kinder mit Übergewicht in Adipositastherapie.

Die gemeinnützig anerkannte Stiftung ersucht um keinerlei staatliche Subventionen. Die Finanzierung der wöchentlichen Künstlerbesuche beruht vollständig auf der Unterstützung von Spendern und Partnern. Die Stiftung Theodora ist Gründungsmitglied der European Federation of Healthcare Clown Organizations (EFHCO).

75 Traumdoktoren - 75 professionelle Künstler…

helfen den Kindern, einen Spitalaufenthalt zu erleichtern. Sie öffnen ihnen bei ihren Besuchen ein Fenster zu einer Phantasiewelt und verhelfen zu der Flucht aus dem Krankenzimmer, hinein in die kindliche Welt des Lachens und Spielens.  Ein weiteres Programm der Stiftung Theodora ist die Operationsbegleitung. Ein chirurgischer Eingriff bedeutet für ein Kind meistens eine große Belastung. Getrennt von der Familie, in einer ungewohnten Situation und einer fremden Umgebung; die Traumdoktoren begleiten die Kinder, ihre Familien und das Pflegepersonal vor und nach dem Eingriff. Mit viel Einfühlungsvermögen verwandeln sie den Operationsprozess in eine Phantasiereise, auf der sich die Kinder und ihre Eltern entspannen können.

Momente der Abwechslung für Kinder mit Behinderung durch Herrn und Frau Traum

Die Künstler der Stiftung Theodora besuchen ebenso regelmäßig verschiedene spezialisierte Institutionen für Kinder mit Behinderung. Bei diesen Besuchen werden sie zu Herrn und Frau Traum. Die poetische Herangehensweise der Theodora-Künstler führt zu einer Verbundenheit mit den Kindern sowie zu Augenblicken des Lachens und des Vergnügens.

Die kleinen Champs - Programm zur Unterstützung von Kindern mit Übergewicht

Die kleinen Champs ist ein Motivationsprogramm für Kinder mit Übergewicht. Speziell ausgebildete Theodora-Künstler besuchen im Rahmen therapeutischer Programme Kinder und Jugendliche zum Thema Adipositas. Wie die Teilnehmer werden auch die Künstler in die verschiedenen Aktivitäten des Programms einbezogen, von Diskussionsrunden zur Ernährungsberatung bis hin zu sportlichen Aktivitäten. Die Künstler erleichtern den Lernprozess und tragen zum Erwerb positiver Erfahrungen bei, indem sie die Therapie mit einem Erholungskonzept aus Humor und Unterhaltung verbinden. Sie vermitteln Kindern und Jugendlichen die Freude an der Bewegung, motivieren sie und helfen ihnen, durchzuhalten, so dass sie sich wie echte Champions fühlen. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fachverband Adipositas im Kindes- und Jugendalter (akj) realisiert.

 

https://theodora.ch/de/

Verwandte Artikel