CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Das kleine ABC des Apothekenmarketings

17. Januar 2021 | Julia Girnus
Marketing Apotheke Strategie

A - wie Anfangen Stärken zu erkennen

Als Apotheke vor Ort sind Sie nah am Kunden, stets mit fachmännischer, persönlicher Beratung und einem offenen Ohr. Sie sind oftmals der erste persönliche Ansprechpartner, wenn es um Fragen der Gesundheit geht. Innerhalb von kürzester Zeit können Sie einiges möglich machen - zum Beispiel die Beschaffung eines Medikaments, welches Sie nicht im Sortiment führen. Im besten Fall inklusive schneller Lieferung direkt zu Ihren Kunden. Das sind Leistungen auf die Sie stolz sein können. Erkennen Sie Ihre Stärken und nutzen Sie sie für den Erfolg Ihrer Apotheke.

B - eine Basis für die Werbung schaffen

Die Basis der guten Vermarktung ist ein gutes Angebot.  Mit der Definition Ihrer Stärken haben Sie bereits die Grundlage Ihrer Bemühungen gefunden. Denn das ist die Botschaft, die Sie an Ihre Kunden senden möchten - Setzt auf uns, das sind unsere Stärken. Bereits mit Ihrem individuellen Apotheken-Logo und dem Corporate Design (dem einheitlichen Erscheinungsbild in Ihrem Auftritt nach außen, z.B. bestimmte Farben der Einrichtung, Bekleidung, etc.) setzen Sie ein Zeichen, das wahrgenommen wird. Die Einrichtung und Gestaltung Ihrer Offizin sollte hieran angepasst sein und neben dem Interesse des Verkaufs auch die Anforderungen Ihrer Kunden berücksichtigen. Vergessen Sie bei der Einrichtung Ihr Schaufenster nicht - ist es doch oft der erste Eindruck, den Ihr Kunde von Ihrer Apotheke erhält. Hier empfiehlt sich immer eine individuelle Gestaltung. Kombinieren Sie die Produktpräsentation mit passender Deko. Dekorationen den Jahreszeiten entsprechend sind ein Evergreen. Hierbei bieten sich auch Angebote und Aktionen an: beispielsweise ein Preisnachlass auf selbst hergestellte Tees in der Erkältungssaison oder Treue-Aktionen. Das Hauptaugenmerk der Grundlagen für gutes Marketing liegt aber ganz woanders: auf Ihrem Apotheken-Team. Der Eindruck, den der Kunde während des Besuchs Ihrer Apotheke erhält, ist wesentlich geprägt von der Beratung durch Ihre Mitarbeiter.

C- Chancen ergreifen und weiterdenken

Bleiben wir gedanklich in Ihren Verkaufsräumen so fällt eins schnell ins Auge: Die Sichtwahl. Mit ihr können Sie Ihre Angebote gezielt ins Blickfeld des Kunden rücken. Wie wäre der Gedanke die angebotenen Medikamente stündlich zu wechseln und lästiges Abstauben einzusparen? Mit der digitalen Sichtwahl präsentieren Sie Ihre Produkte individuell, nach Wunsch mit Wechsel zu bestimmten Intervallen und nach Ihren Designvorstellungen. Das Beste daran: Während der Beratung an der Kasse müssen Sie den Kunden nicht den Rücken zudrehen. Die Einblendung von verschiedenen Ansichten oder die Auswahl eines Produkts aus dem Regal steuern Sie über die WINAPO® Kasse. Als zusätzlichen Service können Sie Ihre Kunden mit ansprechenden Informationen versorgen. Über den TV in Ihrer Apotheke spielen Sie easy aktuelle Nachrichten, das Wetter sowie Angebote in Ihrem Corporate Design ein.

D - Digital auffindbar sein

Durch die beleibte Google Funktion "In meiner Nähe" können Sie neue Kunden gewinnen. Notwendig ist hierfür erstmal nur Ihre Auffindbarkeit im Internet. Im Kleinen beginnt das mit dem Eintrag in einem lokalen Online-Verzeichnis oder Branchenbuch. Darüber hinaus erhöht eine eigene Webpräsenz oder sogar ein Online-Shop die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens. Über die Shop-Schnittstelle in Ihrem Apothekenmanagementsystem können Sie beispielsweise einen Online-Shop bei IhreApotheken.de, APOZIN, Mauve oder PRIVAT PHARMA WAVE einrichten, um Ihre Kunden zu erreichen. Für Sie kommen Bestellungen direkt im integrierten Workflow im System an und Preise und Bestand werden automatisch aktualisiert. Zur Kundenbindung und Darstellung Ihrer Apotheke bietet sich zusätzlich ein Account in Social Media an. Mit kleinen Einblicken in Ihren Apothekenalltag oder Bewerbung von Aktionen geben Sie Ihrer Apotheke Persönlichkeit und schaffen bei Ihren Kunden Vertrauen.

E- Erfolg messen und ausbauen

Wie bei sämtlichen Maßnahmen zur Optimierung Ihres Erfolgs ist eines immer wichtig: Ausprobieren, Erfolge messen und Maßnahmen anpassen. Über Business-Intelligence-Lösungen haben Sie Ihre Kampagnen, Maßnahmen und Zahlen übersichtlich in Grafiken aufgewertet im Blick. So sehen Sie direkt, wo Optimierungsbedarf ist oder was so gut läuft, dass es auch auf andere Bereiche übertragbar ist. Seien Sie kreativ und rücken Sie Ihre Stärken mit der richtigen Vermarktung in den Fokus.

Kinderleichtes Apothekenmarketing mit CGM GENIUS® SICHTWAHL
CGM GENIUS® TV - Regisseur in Ihrer Apotheke
WINAPO® ux - das Apothekenmanagementsystem, das Spaß macht.
Starker Partner für wirtschaftliche Entscheidungen - CGM METIS®
Related Articles
Impressum