CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Informationen zum CGM TURBOMED‐Update Version 21.1.2.

19. Februar 2021
CGM TURBOMED

Hinweise für CGM TURBOMED-Anwender

Im Folgenden haben wir Ihnen hilfreiche Informationen zum CGM TURBOMED‐Update 21.1.2 für das erste Quartal in 2021 zusammengestellt.  

Wichtige Informationen zur Gültigkeit

Das Update 21.1.2 ist nach heutigem Stand relevant für die Abrechnung des ersten Quartals 2021. Dies gilt jedoch nicht im Falle, dass die KBV im Nachgang weitere kurzfristige Anpassungen für das erste Quartal 2021 fordert.

Termin der Update-Bereitstellung

Das Online‐Update wird voraussichtlich ab dem 19.02.2021 ausschließlich zum Download auf service.turbomed.de bereitstehen. Allen registrierten Nutzern wird das Update zusätzlich via CGM SMART UPDATE automatisch bereitgestellt.

Das ist neu im CGM TURBOMED-Update 21.1.2.

  • Neues KVDT‐Prüfmodul für die Q1/21-Abrechnung
  • Neues eHKS-Prüfmodul für den Q1/21-Export
  • Neuer EBM-Stamm für Q1/21
  • Neue Version Muster OEGD 12.2020:
    • Die Version 11.2020 MUSS seit dem 01.01.2021 eingesetzt werden.
    • Die Version 12.2020 KANN seit dem 16.12.2020 eingesetzt werden.
    • Für beide Formularversionen gibt es keine Aufbrauchfrist.
  • oKFE: Wie im Fax vom 01.02.2021 angekündigt, erhalten Sie mit diesem Update die Möglichkeit zum Export für 2020 sowie weitere wichtige Korrekturen für die Dokumentation von Primärscreening/Abklärungsuntersuchung zur Früherkennung von Zervixkarzinomen für das Jahr 2021.

Sie haben noch Fragen?

Bei weiteren Fragen zu diesen oder anderen Themen steht Ihnen unsere Anwender‐Hotline unter der Telefonnummer +49 (0) 261 8000‐2345 zur Verfügung. 

Impressum