CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Sicherheitslücke "Log4j": Informationen für Anwender:innen

23. Dezember 2021
Finger tippt auf Schaltsystem

Das sollten Zahnärzt:innen zur Java-Schwachstelle wissen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einer kritischen Schwachstelle in der weit verbreiteten Java-Bibliothek „Log4j“ gewarnt.

Seien Sie diesbezüglich unbesorgt: Ihr Praxisverwaltungssystem (CGM Z1, CGM Z1.PRO, CHREMASOFT oder ZAHNARZTRECHNER) ist keine Java-Anwendung und verwendet die Bibliothek "Log4j" nicht.  

Für die Kommunikation im Medizinwesen (KIM) in der Telematikinfrastruktur wird das KIM Client Modul verwendet, welches die betroffene Komponente „Log4j“ einsetzt. Nach aktuellem Wissensstand kann die beschriebene Schwachstelle aber nicht zu einer Kompromittierung von KIM führen.
Dennoch wurde das KIM Client Modul aktualisiert. Mit der aktuellen Version besteht dann ein nochmals erweiterter Schutz gegen potenzielle Kompromittierungen.
Der neue KIM-Client wurde mit dem Quartalsupdate 4.2021 ausgeliefert und mit der Installation des Updates direkt mit eingespielt.

Sollten Sie weitere hierzu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns. 

Impressum