CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Systematisches Entlassmanagement für eine hochwertige Patientenversorgung

Win-Win-Situation für alle Beteiligten


Ein möglichst kurzer Klinikaufenthalt ist nicht nur im Sinne des Patienten, auch die Klinik profitiert von perfekt abgestimmten, zeitoptimierten Behandlungsprozessen. Zudem trägt sie die Verantwortung dafür, dass für den Patienten bei der Entlassung keine Versorgungslücken entstehen. Dazu muss schon vor der Aufnahme in die Klinik eine systematische, intersektorale Entlassungsplanung einsetzen, die Aspekte aus Medizin, Pflege, Rehabilitation, HomeCare und Hilfsmittelversorgung einbezieht. Ein wesentlicher Aspekt ist zudem die Übermittlung und Übernahme relevanter Informationen aus den Arztpraxissystemen in das KIS. Nur so lässt sich eine nahtlose außerklinische Weiterbetreuung zum Zeitpunkt der Entlassung sicherstellen.

Professionelles Entlassmanagement hat das Potenzial zum Alleinstellungsmerkmal für die Klinik. Denn wird Entlassmanagement als Service für Patienten und für Klinikpartner wie niedergelassene Ärzte, Reha-Einrichtungen oder Pflegeheime verstanden, entsteht ein starkes Argument im zunehmenden Wettbewerb um Zuweiser und Patienten. Viel zu oft wird die Behandlung in der Klinik noch als ´Black Box´ wahrgenommen. Jede Maßnahme, die zu verbesserter Transparenz führt, erleichtert den Versorgungspartnern die Weiterbehandlung und erhöht so die Patientensicherheit.


Mit Caseform die Nachversorgung innovativ und digital völlig neu gestalten.


Mit dem Produkt Caseform unseres Partners nubedian GmbH erleichtern Sie Ihrem Sozialdienst die Arbeit spürbar. Finden Sie schnell und einfach passende Nachversorger für Ihre Patienten ohne zeitaufwendige Telefonate mit der sicheren Plattform Caseform. Caseform unterstützt den Prozess der Überleitung, entlastet Ihre Mitarbeiter der Sozialen Dienste, der Pflegeüberleitung, des Entlassmanagements und garantiert Transparenz  ̶  immer mit dem Ziel, die Versorgung des Patienten zu verbessern. Mit Caseform finden Sie aus CGM CLINICAL heraus mit wenigen Klicks für Ihre Patienten passende Nachversorger und sparen sich viel Zeit beim Telefonieren.

Einfach

Die Plattform ist übersichtlich und die Bedienung kinderleicht. Caseform ist webbasiert und kann dadurch von jedem Ort und auf jedem Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone) ohne Installation verwendet werden.

Sicher

Selbstverständlich sind die Vorgaben der DSGVO berücksichtigt. Für den Schutz der Daten werden modernste Verschlüsselungstechnologien eingesetzt und dadurch strengste Datenschutzbestimmungen erfüllt.

Ihre Vorteile mit Caseform auf einen Blick

  • Hohes Einsparpotential (Zeit, VWD – Reduktion)
  • Aufrufbar aus CGM CLINICAL wird Caseform mit notwendigen Daten versorgt
  • Berücksichtigung des Patientenwahlrechts
  • Steigerung von Qualität und Transparenz
  • Auswertungsmöglichkeiten des Überleitungsprozesses
  • Sichere Kommunikation (Nachrichten, Dokumente)
Erklärvideo: Das Entlassmanagement
Höhere Patientensicherheit durch
  • die Bereitstellung relevanter Informationen aus der Praxissoftware des niedergelassenen Arztes vor der Aufnahme
  • Übermittlung von Statusinformationen an den Einweiser zum Behandlungsverlauf – Bspw. „Pat. wurde operiert“, „Entlassung für übermorgen geplant“
  • weniger Fehlerquellen mittels direkten Informationstransfer an Rehakliniken und sozialen Einrichtungen
  • die Entlassung des Patienten in ein informiertes persönliches Umfeld durch Einbindung der Angehörigen 
Mehr Wirtschaftlichkeit durch
  • eine deutliche Verkürzung des Aufnahmeprozesses (administrativ und pflegerisch)
  • eine deutliche Verkürzung des Abverlegeprozesses
  • automatisiertes Zusammenstellen von Informationen und einfache Dokumentenzuordnung
  • reduzierte Rückfragen und Scanvorgänge
  • die Vermeidung von Fehlallokationen und Fehlleistungen
  • weniger Doppeluntersuchungen und Ressourcenvorhaltung in den Kliniken
  • komfortable Online-Einweisung zur Bereitstellung von strukturierten Informationen aus der Praxissoftware direkt im KIS
  • Patienteneinbindung bei der Überleitung
  • das Versenden des eArztbriefs direkt aus dem KIS und eine engere Zuweiserbindung
  • das Bereitstellen anonymisierter Fall-Informationen auf einer Plattform zur Abverlege-Plattform
Impressum