CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Testphase startet: CGM LAUER erprobt E-Rezept in WINAPO®-Apotheken

16. Juli 2021
Apothekerin mit Tablet

Das E-Rezept soll künftig nicht nur zu mehr Sicherheit in der Medikamentenversorgung, sondern auch zu einer Vereinfachung und Beschleunigung der Arbeitsprozesse in den Apotheken führen. Seit dem 1. Juli wird das E-Rezept als Anwendung der Telematikinfrastruktur (TI) in der Fokusregion Berlin/Brandenburg mit einer begrenzten Anzahl von Arztpraxen und Apotheken erprobt. Auch CGM LAUER-Apotheken testen mit. Die gematik hat die für die Teilnahme an diesem Feldtest notwendige TI-Konformität im Bereich E-Rezept für beide Produktlinien WINAPO® 64 und WINAPO® ux Ende Juni offiziell bestätigt. CGM LAUER ist damit von Anfang an sowohl bei der Erprobung als auch bei der Einführung des E-Rezepts in Apotheken dabei. 

Grundlage für die Übermittlung von E-Rezepten ist die sichere Telematikinfrastruktur (TI), an die sektorenübergreifend alle am Behandlungsprozess eines Patienten beteiligten Akteure, wie Ärzte, Zahnärzte, Kliniken und Apotheken, angebunden sind. Das E-Rezept ermöglicht zukünftig eine digitale Patientenreise von der Verschreibung bis zur Belieferung durch die Apotheke vor Ort. Alle Beteiligten können dadurch ihre administrativen Vorgänge weiter automatisieren und vereinfachen. Übertragungsfehler entfallen weitgehend, wodurch sich die Arzneimitteltherapiesicherheit deutlich erhöht und so der Gesamtprozess der Medikamentenabgabe sicherer und schneller gestaltet werden kann. Das E-Rezept gilt als Schlüsselfunktionalität für ein vernetztes Gesundheitswesen und ist ab dem 1. Januar 2022 für Ärzte verpflichtend. 

CGM LAUER nimmt aktiv an der Testphase des E-Rezepts in Apotheken teil. Die für die Teilnahme am offiziellen Feldtest notwendige Zertifizierung durch die gematik hat das Unternehmen für die Produktlinien WINAPO® 64 und WINAPO® ux bereits Ende Juni erhalten. „Das E-Rezept soll zukünftig zu mehr Sicherheit, Effizienz und Komfort in der Medikamentenversorgung führen“, sagt Dr. Ralf Berger, General Manager bei CGM LAUER. „Wir möchten unsere Kunden sowohl während der Erprobung als auch beim anschließenden bundesweiten Rollout des E-Rezepts nach individuellem Bedarf unterstützen. Durch die Teilnahme an der Testphase können wir von Anfang an wertvolle Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln, um unseren WINAPO®-Anwendern nicht nur mit unseren Lösungen, sondern auch mit Rat und Tat bei der Einführung des E-Rezepts zur Seite zu stehen.“

Im Anschluss an die Testphase soll die neue TI-Anwendung bundesweit ab dem vierten Quartal 2021 in allen Apotheken eingeführt werden.

Die Vertriebspartner von CGM LAUER stehen bei Fragen rund um das E-Rezept, wie z. B. der Bestellung oder den Förderungsmöglichkeiten, zur Verfügung. Aktuelle Informationen zum E-Rezept und vielen weiteren Themenbereichen erhalten CGM LAUER-Kunden auch im neuen Newsletter CGM LAUER APONEWS. Die Anmeldung zum Newsletter ist unter cgm.com/lauer-newsletter möglich.

Verwandte Artikel
Impressum