CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

22,5 Cent je Behandlungsfall: Fach- und Hausärzte erhalten seit Januar Hygienezuschlag

12. Januar 2022
Anwender liest aufmerksam auf seinem Tablet

Einen finanziellen Ausgleich für Haus- und Facharztpraxen hatte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) angesichts gestiegener Hygieneaufwendungen schon seit längerem gefordert. Seit dem 1. Januar erhalten Ärzt:innen nun für einen direkten Patientenkontakt den allgemeinen Hygienezuschlag.

Nur bei direktem Patientenkontakt

Zwei Punkte beträgt der Zuschlag, der Praxen seit Januar zu jeder Grund-, Versicherten- und Konsiliarpauschale gezahlt wird, um die gestiegenen Kosten z. B. für die Verwendung sogenannter Safety-Produkte, Hygieneberatungen oder Fortbildungen zu kompensieren. Pro Fall erhalten Fach- und Hausärzt:innen damit fachübergreifend rund 22,5 Cent. Voraussetzung für den Zuschlag ist ein direkter Patientenkontakt. Ausgenommen von dieser Regelung sind folglich Behandlungen per Videosprechstunde. Für sie gilt der Pseudo-GOP 88220. 

Nachverhandlungen für spezielle Fachleistungen

Lange hatte die KBV um einen Ausgleich gekämpft und immer wieder angemahnt, dass die gestiegenen Hygienekosten weder im EBM noch im Orientierungswert ausreichend erfasst waren. Im Sommer 2021 bezifferte der Erweiterte Bewertungsausschuss (EBA) den finanziellen Mehrbedarf schließlich auf 98 Millionen Euro. Der Beschluss zur Einführung des allgemeinen Hygienezuschlags folgte im Herbst. Die KBV bewertet den Zuschlag zumindest als Teilerfolg und will bei speziellen Fachleistungen noch einmal separat verhandeln. Denn dort schlügen deutlich höhere Kosten zu Buche.

Passgenaue Praxissoftware unterstützt im Alltag

Jedes Jahr treten neue Regelungen und Gesetze in Kraft, die es für Praxen zu berücksichtigen gilt. Umso wichtiger ist eine gute Arztsoftware, die Ärzt:innen und ihr Team individuell und zuverlässig durch den Praxisalltag führt. Die Software-Lösungen von CGM bilden die unterschiedlichsten Bedarfe ab und bieten so jeder Praxis eine passgenaue Unterstützung.

Verwandte Artikel
Impressum