CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

„Ich hab' meine Dokumentation und Abrechnung im Blick...“

11. November 2020 | Simon Rusch

... auch von zu Hause aus

Viele Ärzte arbeiten auch nach Praxisschluss von zu Hause aus weiter. Oder sie möchten auch unterwegs über den aktuellen Stand in der Praxis informiert sein. So geht es auch Julia Waldorf: „Mit der Heimarbeitslösung TELEMED Mobile Praxis Center kann ich auch nach Praxisschluss in aller Ruhe von zu Hause aus die Dokumentationen und Abrechnungen überprüfen“, so die Internistin und ergänzt: „Überwiegend nutze ich das MPC nach Praxisschluss für einen Prüflauf, ob beispielsweise bei der Dokumentation nichts vergessen wurde und alle abrechnungsrelevanten Punkte erfasst wurden. Das ist leider während des Praxisbetriebes oft zeitlich nicht möglich.“

„Beste Sicherheit und einfache Handhabung waren mir wichtig.“

Das TELEMED Mobile Praxis Center (MPC) stellt eine abgesicherte Verbindung von außen mit dem PC in der Praxis her. Das funktioniert weltweit mit jedem internetfähigen Laptop oder PC und entspricht den Anforderungen der DSGVO. Das MPC funktioniert wie eine Remotesteuerung und kann mit einem beliebigen Arztinformationssystem genutzt werden. „Im Prinzip ist es so, als säße ich vor meinem PC in der Praxis. Das Gute daran: Ich musste mich nicht umgewöhnen oder erst ein neues System erlernen“, beschreibt Julia Waldorf die Vorteile dieser Remotelösung.

„Die Installation hätte ich auch selbst durchführen können.“

Die Einrichtung und Handhabung von TELEMED Mobile Praxis Center gestalten sich dabei sehr unkompliziert. Dennoch bietet TELEMED Unterstützung bei der Installation an: „Die Installation hätte ich anhand der beiliegenden Beschreibung problemlos selbst durchführen können. Mir war jedoch bei Bestellung eine Unterstützung über eine Fernwartung angeboten worden. Die habe ich dann auch gerne in Anspruch genommen“, erklärt Julia Waldorf. Zur Installation wird einfach eine normale Internetverbindung benötigt. Über einen speziellen USB-Stick werden die verwendeten Endgeräte einmalig miteinander gekoppelt. Danach ist die sichere Verbindung hergestellt und der Zugriff auf die Praxis-EDV dauerhaft eingerichtet.

„Ich kann es nur empfehlen.“

Das Fazit von Julia Waldorf fällt positiv aus: „Ich kann das TELEMED Mobile Praxis Center nur empfehlen. Es ist eine sichere und vor allem einfach zu installierende Home-Office-Lösung. Das war mir wichtig und so ist es tatsächlich auch in der täglichen Nutzung.“

Impressum