CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über den Purpose, Mission und die Menschen, die die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Lob von allen Seiten: EBZ für Zahnärzte

Es gilt als Musterbeispiel für erfolgreiche Digitalanwendungen: das Elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren für Zahnärzte (EBZ). Seit Jahresbeginn ist es in der zahnärztlichen Versorgung flächendeckend im Einsatz und erhält Lob von allen Seiten.

Die Vorteile des EBZ stehen für das, was Digitalisierung auch an vielen anderen Stellen bewirken soll: Es macht die Verfahren zu Beantragung und Genehmigung schneller, sicherer und verlässlicher. Zudem bietet es zugleich Mehrwerte für den Berufsstand, Kassen und Patient:innen. So werden vor allem keine Heil- und Kostenpläne (HKP) mehr ausgedruckt und Patient:innen von der Last befreit, diese bei ihrer Krankenkasse vorlegen zu müssen.

Aus der Versorgung heraus konzipiert

Die Verantwortlichen erklären den Erfolg der Anwendung im Echtbetrieb u. a. mit der Art und Weise seiner Entstehung: Das elektronische Verfahren ist aus einer Eigeninitiative der Zahnärzteschaft heraus entstanden – in enger Zusammenarbeit mit den Kassen. Diese Entwicklung aus der Versorgung heraus stellt sicher, dass die Prozesse zielgenau auf die Anforderungen von Zahnarztpraxen zugeschnitten sind. Einerseits alle theoretischen Anwendungsfälle in der Praxis zu berücksichtigen und andererseits die technische Umsetzbarkeit zu gewährleisten, waren daher zwei wesentliche Ziele aller Beteiligten. Denn es galt, Medienbrüche zu vermeiden und hierdurch Daten sicher übertragen und weiterverarbeiten zu können.

Zahnarztsoftware wie CGM Z1.PRO leistet weitaus mehr als bloße Unterstützung von Verwaltung, Archivierung und Abrechnung. Es fungiert zugleich als Schnittstelle zu wichtigen Partnern im Praxisalltag. Als solches bildet es auch das Elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren für Zahnärzte (EBZ)  vollständig ab.

Verwandte Artikel
Zahnärztin nutzt Modul für CGM Z1.PRO
CGM Dentalsysteme auf der IDS 2023: Diese Highlights sind im Gepäck

Die Internationale Dental-Schau (IDS) öffnet vom 14. bis 18. März 2023 ...

Elektronischer Heilberufsausweis
Das elektronische Gesundheitsberuferegister (eGBR) wird zur zentralen Anlaufstelle für Hebammen und Physiotherapeuten

Die Telematikinfrastruktur (TI) als digitales Netzwerk für das ...