CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Praxistipps zur Komfortsignatur: Leitfaden für Zahnärzt:innen

25. Februar 2022 | Simon Rusch
Zahnärztin schaut auf die Praxissoftware in der Zahnarztpraxis

Die qualifizierte elektronische Signatur (QES) mit dem elektronischen Zahnarztausweis gehört heute zum zahnärztlichen Alltag. Die Komfortsignatur soll die digitalisierten Prozesse noch praxistauglicher machen. Ein Leitfaden der KZBV klärt über Vorteile sowie Voraussetzungen auf und gibt Tipps zur konkreten Anwendung.

Zahnärztliche Prozesse beschleunigen

Ein Mausklick zur Bestätigung und schon ist das entsprechende Dokument unterzeichnet: Die Komfortsignatur bietet erhebliches Potenzial, um die täglichen Abläufe in der Zahnarztpraxis spürbar zu beschleunigen. Mit der einmaligen Eingabe des PINs am Kartenterminal können Zahnärzt:innen auf diese Weise bis zu 250 Signaturen für 24 Stunden freigeben. Ein weiterer Vorteil: Auch beim Wechsel der Behandlungsräume müssen Ärztinnen und Ärzte den Ausweis nicht ständig bei sich tragen. 

Skizzierung unterschiedlicher Anwendungsszenarien

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) gibt Zahnärztinnen, Zahnärzten und zahnmedizinischem Fachpersonal in ihrer Praxisinformation „Die Komfortsignatur in der vertragszahnärztlichen Versorgung – die wichtigsten Informationen für Zahnarztpraxen“ wertvolle Tipps zur Verwendung der verschiedenen Signatur-Varianten. Je nach Praxisform werden dabei konkrete Anwendungsbeispiele skizziert. Mit ihrer Leitfadenserie rund um die Telematikinfrastruktur (TI) will die KZBV praxisbezogene Tipps für die Anbindung der Zahnarztpraxen an die TI und die fortschreitende Digitalisierung bieten. Der Download ist auf der Website der KZBV kostenfrei möglich.

Telematikinfrastruktur für Zahnarztpraxen

Die Telematikinfrastruktur schafft neue Möglichkeiten für die Digitalisierung des Gesundheitswesens und den sicheren Datenaustausch auch über Sektorengrenzen hinweg. So entstehen medizinische Mehrwerte für alle Beteiligten. Mit dem Angebot der CompuGroup Medical erhalten Zahnarztpraxen alle Anwendungen aus einer Hand. Zahnärztinnen und Zahnärzte profitieren zudem von einer umfassenden Förderung der Anbindung an die TI.

Verwandte Artikel
Impressum