CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Probleme beim Einlesen von 2.1 eGKs

Aktuell kommt es vermehrt zu Meldungen hinsichtlich Fehlerbildern beim Einlesen von eGKs 2.1 einzelner Krankenkassen im stationären Kartenlesegerät ORGA 6141. So kann es sein, dass der Praxisausweis (SMC-B) plötzlich nicht mehr erkannt wird, das Kartenterminal automatisch neu startet oder das Kartenterminal in Einzelfällen ganz abstürzt. 

Update veröffentlicht: Behebung durch Firmware-Version 3.8.2

Worldline Heathcare GmbH hat eine neue Firmware-Version 3.8.2 für das Kartenterminal ORGA 6141 online veröffentlicht. Dieses Firmware-Update behebt das Problem der Deaktivierung des Karten-Slot der SMC-B Karte beim Einlesen einer eGK im Kartenterminal. Da zum Quartalsbeginn mit einer erhöhten Anzahl von eGK-Steckvorgängen zu rechnen ist, wird ggf. auch das SMC-B Problem häufiger auftreten. Mit der Installation der Firmware 3.8.2 werden diese Probleme behoben.
Sie überprüfen die Version Ihres ORGA 6141 online direkt am Display des Kartenterminals über: Menü > Service > Status. Die neue Version 3.8.2 ist seit 01.07.2022 verfügbar. Bitte führen Sie das Update von der Version 3.8.1 auf die 3.8.2 zeitnah durch, insofern kein automatisches Update stattgefunden hat. Sollten Sie noch mit der Version 3.7.2 oder 3.7.4 arbeiten, führen Sie das Update bitte zwingend direkt durch, da die Version 3.7.2 bereits Ende 2020 und die Version 3.7.4 Ende 2021 ihre Zulassungen verloren haben. 
Das Kocobox Service-Tool unterstützt Sie beim Einspielen des Updates. Klicken Sie hierfür in der Menüführung des Service-Tools auf "Updates und Upgrades".
Wie Sie aus Ihrem Primärsystem zum Service-Tool gelangen, entnehmen Sie hier den Informationen der Primärsystemanbieter.

 

Impressum