CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

CGM HSM auf der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin (ÖGA)

27. Oktober 2021 | Nicole Graf
Glaskugel vor Sonnenuntergang

Die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin (ÖGA) fand in diesem Jahr als Hybrid-Veranstaltung statt. Vom 30. September bis 2. Oktober 2021 konnten sich Expert:innen der Arbeitsmedizin sowohl online als auch direkt vor Ort in Graz zu aktuellen Themen der Branche informieren und den Austausch mit Kolleg:innen suchen. CGM HSM, ein Geschäftsbereich von CompuGroup Medical, war in Graz mit einem eigenen Messestand live dabei. Die bewährte Softwarelösung CGM ISIS MED konnte auch hier die Besucher:innen der Tagung überzeugen.

Erfolgreicher Messeauftritt von CGM HSM

Das Feedback der insgesamt rund 270 teilnehmenden Arbeitsmediziner:innen der diesjährigen ÖGA-Tagung war äußerst positiv. Der Firmenauftritt von CGM HSM bot einen Mehrwert für die rund 150 Präsenzteilnehmer:innen und 120 Onlineteilnehmer:innen. Das professionelle und kompetente Messeteam hat dabei einen entscheidenden Beitrag zum erfolgreichen Auftritt des Experten für HSE-Lösungen geleistet. Viele Fragen konnten beantwortet und neue Kontakte geknüpft werden. Das große Interesse der Teilnehmer:innen rührte nicht zuletzt vom diesjährigen Fokusthema der Tagung: Dem Mangel an arbeitsmedizinischen Fachkräften.

Mangel an Arbeitsmediziner:innen

Im Fokus der Veranstaltung stand insbesondere die Zukunft der betrieblichen Gesundheitsvorsorge. So ist der Nutzen der Gesundheitsvorsorge in Unternehmen zwar unumstritten, doch es fehlt weithin an Nachwuchs in der Branche. Im Veranstaltungsland Österreich sind derzeit 500 arbeitsmedizinische Stellen unbesetzt. Verantwortliche aus verschiedenen Bereichen diskutierten deswegen auf der ÖGA-Tagung über Potenziale, Perspektiven und Lösungen, um die Tätigkeit von Arbeitsmediziner:innen zu unterstützen.

Unterstützung durch arbeitsmedizinische Software

Eine wichtige Rolle spielen dabei Softwarelösungen wie CGM ISIS MED, die das tägliche Arbeiten erleichtern. Es wundert deswegen nicht, dass sich viele der Besucher:innen für die beliebte Anwendung interessierten. In vielen Unternehmen – nicht nur in Deutschland, sondern eben auch in Österreich – hat sich der Einsatz bereits bewährt. CGM ISIS MED unterstützt Betriebsmediziner:innen bei der Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz, um die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter:innen zu erhalten und Fehlzeiten zu reduzieren. Da sich die betriebsmedizinische Betreuung von Unternehmen zu Unternehmen unterscheidet, ist die Software durch ihren modularen Aufbau und eine Vielzahl an Schnittstellen individuell an die jeweiligen Anforderungen und Bedürfnisse anpassbar.

Vorhandene (betriebsmedizinische) Ressourcen nutzen

Gemeinsam mit dem arbeitsmedizinischen Dienst eines Unternehmens legt der Anbieter CGM HSM den Fokus auf einen effizienten Einsatz der bereits vorhandenen Ressourcen und die Integration in bestehende Arbeitsabläufe. Die Softwarelösungen von CGM HSM tragen dadurch zu einer deutlich spürbaren Arbeitserleichterung von Betriebsmediziner:innen bei und schützen so vor einer Überlastung.

Das Team CGM HSM auf der ÖGA-Jahrestagung

Die nächste ÖGA-Jahrestagung findet vom 22. bis 24. September 2022 in Linz statt.

Verwandte Artikel
Impressum