CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission sowie die Menschen, die die CompuGroup Medical weltweit prägen. 

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Arzneimittel­therapie­sicherheit durch pharma­zeutisches Auf­nahme­manage­ment

15. September 2021

Die klinisch-pharmazeutische Betreuung ist ein zentrales Element bei der Versorgung von Patienten im Krankenhaus. Das pharmazeutische Aufnahmemanagement erweitert dabei das klassische Leistungsspektrum der Anstaltsapotheke bei den Barmherzigen Brüdern und erhöht gleichzeitig die Arzneimitteltherapiesicherheit für die Patienten. Für das besonders patientenorientierte und interdisziplinäre Vorgehen wurden die Barmherzigen Brüder mit dem INTEGRI – Österreichischer Preis für Integrierte Versorgung ausgezeichnet.

Während der Mediziner die ärztliche Anamnese durchführt, erfolgt die Aufnahme der Vormedikation des Patienten im direkten Gespräch mit dem Pharmazeuten, der diese wiederum in der elektronischen Patientenakte dokumentiert. Nach automatischer Umschlüsselung auf die Hausliste werden die Dosierung, die Indikation und das Wechselwirkungspotenzial der angegebenen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel durch den Pharmazeuten geprüft. In Absprache mit dem anwesenden Arzt werden gravierende Dosierungsfehler und Doppelverordnungen sofort im Anordnungsfenster für Medikation korrigiert. Weitere Empfehlungen sind im „Pharmazeutischen Medikationscheck“ nach Kontrolle der Laborwerte des Patienten zusammengefasst und stehen den behandelnden Ärzten als gefilterte Information auf der Station elektronisch zur Verfügung. Am Folgetag erfolgt ein weiterer Check, wodurch vorgenommene Änderungen bzw. Ergänzungen in der Medikation sowie die Umsetzung vorgeschlagener Maßnahmen überprüft werden können.

Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow
Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow & Mag. pharm. Gunda Gittler, MBA, aHPh
Unser Ziel ist es, eine Verbesserung der Medikamenten­sicherheit im klinischen Alltag für die Patienten zu erreichen.

Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow

Die Vorteile:

  • Entlastung des aufnehmenden Mediziners durch professionelle, personelle Unterstützung durch einen Pharmazeuten
  • Exakte Erfassung der Vormedikation sowie konkrete Umstellung auf Heimmedikation durch Arzneimittelfachmann
  • Adhoc-Korrektur von Dosierungs- und Anwendungsfehlern sowie Doppelverordnungen mit einer Möglichkeit der direkten pharmazeutischen Beratung des Patienten, die zur Erhöhung der Compliance nach Entlassung beträgt.
  • Medikationsüberprüfung unter Berücksichtigung von Laborparametern
Mag. pharm. Gunda Gittler, MBA, aHPh 
Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow & Mag. pharm. Gunda Gittler, MBA, aHPh
Die Barmherzigen Brüder nehmen ihre Trägerverantwortung durch die inter­disziplinäre Zusammen­arbeit von Pharmazeuten und Ärzten wahr und erreichen damit eine optimale Versorgung der Patienten.

Mag. pharm. Gunda Gittler, MBA, aHPh 

In einem coronabedingt deutlich verkleinertem Rahmen wurden die Projektverantwortlichen Gunda Gittler und Stefanie Schulz-Wulkow im Beisein der kollegialen Führung der Barmherzigen Brüder Linz mit dem Österreichischen Preis für Integrierte Versorgung ausgezeichnet. Heinz Brock (INTEGRI-Jury) und Andreas Augeneder (CompuGroup Medical) überreichten die wertvolle Skulptur des Glaskünstlers Robert Comploj in einem pandemiekonformen Rahmen im kleinsten Kreis.

Begründung der INTEGRI-Jury:

Das Projekt besticht durch die detaillierte Umsetzungskonzeption der interdisziplinären Kommunikation zwischen Pharmazeut und Arzt mit hohem Impact auf die Patientensicherheit. Es zielt auf ein patientenadäquates Medikationsmanagement ab und trägt das Potential für ein nachhaltiges Roll-Out auch in andere klinische Disziplinen. Die vulnerable Schnittstelle zwischen extra- und intramuralem Bereich wird hier fokussiert.

Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS, Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow, Mag. pharm. Gunda Gittler und Andreas Augeneder, BA

Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS, Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow, Mag. pharm. Gunda Gittler und Andreas Augeneder, BA

Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow & Mag. pharm. Gunda Gittler, MBA, aHPh

Mag. pharm. Stefanie Schulz-Wulkow & Mag. pharm. Gunda Gittler, MBA, aHPh 

Verwandte Artikel
Impressum