CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission sowie die Menschen, die die CompuGroup Medical weltweit prägen. 

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen
Team von Ärzten und Personal sprechen auf ein Treffen im Büro des Arztes
Team von Ärzten und Personal sprechen auf ein Treffen im Büro des Arztes
LÖSUNGEN UND IMPULSE

Moderne Soft­ware­lösungen für 
Primär­versorgungs­einheiten

In Primärversorgungseinheiten stehen neben mindestens zwei Allgemeinmedizinern auch weitere Gesundheitsberufe mit ihrem zusätzlichen Wissen zur Verfügung und arbeiten im Team zusammen. Das Behandlungsspektrum in der Primärversorgung reicht von der Gesundheitsvorsorge über Akutversorgung bis hin zur Rehabilitation und Pflege. Patienten wählen wie gewohnt ihren „Hausarzt“ – wohnortnah und zu deutlich längeren Ordinationszeiten.

 

Primärversorgung als Gruppen­praxis

Freiberufliche Allgemeinmediziner arbeiten als gleich­berechtigte Partner unter einem Dach zusammen und bieten gemeinsam mit Physiotherapeuten, Pflege­kräften und Co. eine umfassende Basisversorgung – mit garantierter gegenseitiger Vertretung und längeren Öffnungszeiten.

Primärversorgung als Gesund­heits­zentrum

Im städtischen Raum sind bei Bedarf auch größere Primär­versorgungs­einheiten möglich. Hier arbeiten angestellte Mediziner gemeinsam mit weiteren Gesund­heits­berufen unter einer ärztlichen Leitung. Für Patienten macht diese Rechtsform jedoch keinen Unterschied – auch im Gesund­heits­zentrum behält jeder Patient seinen „Hausarzt“.

Primärversorgung als Netz­werk

Nieder­gelassene Allgemeinmediziner schließen sich zu einem Ver­sorgungs­netz­werk zusammen. Ziele sind abge­stimmte Öffnungs­zeiten und Bereit­schafts­dienste und die verbindliche Zusam­men­arbeit mit weiteren Gesund­heits­berufen. Kein beste­hender Standort wird aufgeben.

Zentrum oder Netzwerk?

Primärversorgungs-Zentrum

  • Mehrere Ärzte arbeiten an einem Standort mit einer gemeinsamen Arztsoftware
  • Eine gemeinsame Softwarelösung für alle Mandanten im PVZ
  • Berücksichtigung von Mehrmandantenszenarien
  • Gemeinsamer Patientenstamm
  • Übersichtliche Darstellung aller medizinischer Informationen durch gemeinsame Patientenkartei
  • Abrechnungen können für alle Mandanten gemeinsam erstellt werden
  • Erweiterte Benutzer- und Zugriffsrechte

Primärversorgungs-Netzwerk

  • Mehrere Ordinationen arbeiten in einem Versorgungsverbund
  • Jeder Teilnehmer kann seine vorhandene Arztsoftware behalten
  • Mandant behält seinen eigenen Patientenstamm
  • Vernetzung und Austausch von (relevanten) medizinischen Daten
  • Derzeit werden Leistungen noch nicht unter den Teilnehmern ausgetauscht - daher ist keine gemeinsame Abrechnung möglich
  • Sicherer Datenaustausch über eigenen ELGA Bereich
  • Benutzer- und Zugriffsrechte je Standort

Beratung zur Ihrem PV-Projekt

Von der Planung bis zur Umsetzung

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns gerne bei Ihnen, um Sie zu Ihrem Primärversorgungsprojekt zu beraten. 

Roland Romirer, General Manager<br>CGM Arztsysteme Österreich, INNOMED und HCS
Jede Primärversorgungseinheit hat individuelle Anforderungen an seine Arztsoftware. Im Fokus stehen für uns aber immer der Patient und Ihre Arbeits­erleichterung. Ob Zentrum oder Netzwerk - wir helfen Ihnen, die ideale Lösung für sich und Ihr Primär­versorgungs­projekt zu finden.

Roland Romirer, General Manager
CGM Arztsysteme Österreich, INNOMED und HCS

Wir beraten Sie unverbindlich zu unseren PVE-Lösungen
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Warum PV-Software vom Marktführer CGM?

25PVE bauen auf eine Softwarelösung der CGM
>1.050Anwender arbeiten erfolgreich mit einer Primärversorgungs-Lösung der CGM
>20Softwareentwickler arbeiten laufend an den PVE-relevanten Lösungen

Alles aus einer Hand

Bei CGM erhalten Sie alle Leistungen und Services rund um Ihre PV-Software, Hardware, medizinische Kommunikationslösungen wie Befundkommunikation und Laboranforderung sowie Online Terminbuchung und Videosprechstunde aus einer Hand. Die Software-Lösungen der CGM wurden speziell an die Bedürfnisse Österreichischer PVE angepasst und können im Handumdrehen für individuelle Anforderungen erweitert werden.

Optimierte Workflows

Der intuitive, moderne und nutzerfreundliche Aufbau der PV-Lösungen von CGM sorgt für Entlastung und Effizienz in allen Bereichen des Ordinationsalltags. Durch die Vielfalt an zur Verfügung stehenden Erweiterungsmodulen und Zusatzprodukten sowie den stetigen Entwicklungsaufwand, den CGM für Sie betreibt, bleiben Sie stets am Puls der Zeit.

ZU DEN MODUL-HIGHLIGHTS

Software vom Pionier

Mit einer Software der CGM setzten Sie auf eine zukunftssichere Lösung von einem weltweit führenden E-Health-Unternehmen. Seit über 30 Jahren spezialisieren wir uns auf medizinische Softwarelösung. In Österreich verwenden bereits über 6.000 Ordinationen und 25 Primär­versorgungs­einheiten täglich ein Produkt der CGM.

Optimale Arztsoftware-Lösungen für Primärversorgungseinheiten

CGM MEDXPERT

Das Arztinformationssystem für Allgemeinmediziner und Fachärzte mit oder ohne Kassenvertrag ist klar strukturiert und bestens für Mehrplatzlösungen geeignet - egal ob Netzwerk oder Zentrum.

INNOMED

Die in österreichischen Ordinationen am häufigsten eingesetzte Softwarelösung für Einzelpraxen, Praxisgemeinschaften, Zweit- oder Drittordinationen und Primärversorgungseinheiten - Jetzt im neuen Look.

CGM MAXX

Das Arztsoftware der neuen Generation unterstützt Wahl- und Kassenärzte mit neuester Technologie, 1-Klick-Patientenaufnahme, modernstem Design und smarten Workflows - On-Premise oder als Cloud-Variante.

Modul-Highlights

Zahlreiche Zusatzmodule und -produkte erleichtern Ihnen den Ordinationsalltag - individuell auf Ihre Primärversorgungseinheit abgestimmt.

schluss mit langen Warteschlangen

CGM SELF CHECK-IN

Schnellerer Überblick zu relevanten Informationen

BEFUND-COCKPIT

papierlose anamnese

AmbulApps

Online Terminvereinbarung

CGM LIFE eSERVICES

Professionelle Online-Beratung

CLICKDOC Videosprechstunde

DIE IDEALE PLATTFORM FÜR IHR WARTEZIMMER

HiTPANEL

Homeoffice für Ordinationen leicht gemacht

CGM MOBILE WORK

gestalten sie ihren praxisalltag noch komfortabler

SMS-Modul

versenden sie briefe per knopfdruck

EinfachBrief

bargeldloser zahlungsverkehr

Zahlungsterminal-Anbindungen

Primärversorgungseinheiten

Patientin beim Diabetes-Check über niedergelassenen Arzt.
Patientin beim Diabetes-Check über niedergelassenen Arzt.
11.07.24
Experten fordern Fach­arzt­zentren für Dia­betiker

Zumindest rund 800.000 Österreicher leiden an Diabetes. Die höhergradige medizinische Versorgung der ...

Primärversorgungseinheiten, Vernetzung im Gesundheitswesen | APAMED (APA-OTS)