CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission sowie die Menschen, die die CompuGroup Medical weltweit prägen. 

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Datenschutzerklärung der CompuGroup Medical Mobile Services GmbH für CGM CLINICAL Mobile

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Diensten. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz bei der CompuGroup Medical Mobile Services GmbH (nachfolgend „CGM“) im Rahmen der Nutzung der Applikation „CGM CLINICAL Mobile“ informieren. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Nutzung unserer App „CGM CLINICAL Mobile“.

CGM CLINICAL Backend

Alle Daten, die die App anzeigt, kommen vom CGM CLINICAL Backend. Alle Daten die die App überträgt, werden an das CGM CLINICAL Backend übertragen und dort im Sinne des KIS weiterverarbeitet. Die Rahmenbedingungen werden zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme mit Ihnen definiert.

Die Datenübertragung findet über WLAN statt und wird über WPA2 und HTTPS verschlüsselt.

Funktionen der App

CGM CLINICAL Mobile stellt für Sie folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Digitales Diktat
  • Anzeige und Anlage von Dekurseinträgen
  • Anzeige von Diagnosen
  • Anzeige von Liveticker
  • Anlage und Anzeige von Wunden und Wundfotos
  • Anlage und Anzeige von Vitalwerten
  • Anlage und Anzeige von Flüssigkeitsbilanzdaten
  • Anlage und Anzeige von fallbezogenen Fotos
  • Auswahl von Patienten durch Suche, Barcodescan und NFC Scan
  • Erhalt, Anzeige und Versenden von Nachrichten
  • Erhalt von Benachrichtigungen über neue Nachrichten in Form von Push Benachrichtigungen
  • Fallauswahl zum Patienten
  • Ad-Hoc Validierung
  • Anzeige und Aufnahme von Patienten- und Userfotos
  • Entsperren über TouchID / Fingerprint und PIN

Bitte beachten Sie: Die Nutzung von CGM CLINICAL Mobile ist nur zusammen mit Ihrem KIS-System CGM CLINICAL möglich. Sie müssen, um CGM CLINICAL Mobile verwenden zu können, am CGM CLINICAL Ihres Hauses als Benutzer registriert sein.

Programmberechtigungen auf dem Smartphone

  • Die App bittet Sie um Zustimmung zur Nutzung der Kamera auf Ihrem Smartphone. Diese Funktionalität wird zur Aufnahme von Patientenfotos, Userfotos, Wundfotos und Fallfotos verwendet. Aufgenommene Fotos werden am CGM CLINICAL Backend Server gespeichert und sind am Smartphone nur während der Dauer der Verarbeitung oder Anzeige gespeichert.
    Bitte beachten Sie, dass die Aufnahme von Patientenfotos nur erfolgen darf, wenn Sie die Erlaubnis des Patienten haben. Weiters wird die Kamera zum Scannen von Barcodes und QR Codes verwendet. Barcodes und QR Codes werden zur Identifikation von Patienten und zur Übertragung von Server/Port Kombination im Rahmen der Konfiguration verwendet.
  • Die App bittet Sie um Zustimmung zur Nutzung des Mikrofons auf dem Smartphone. Diese Funktionalität wird zur Aufnahme von Dikaten verwendet. Aufgenommene Diktate werden am CGM CLINICAL Backend Server gespeichert und sind am Smartphone nur während der Dauer der Verarbeitung oder während des Abspielens gespeichert, sowie während einer Unterbrechung der Aufnahme, solange das Diktat noch nicht zum Server übertragen wurde, z.B. bei Schließen der Anwendung ohne Speichern oder Abschaltung des Smartphones.
  • Weiters werden folgende Berechtigungen angefordert:
    • Standort: Zum Auslesen der MAC Adresse als GeräteID im Fehlerfall
    • USB Speicherinhalte lesen und ändern: Zwischenspeicherung und Caching von Anwendungsdaten
    • Nahfeldkommunikation steuern: Zur Ansteuerung des NFC Sensors
    • Auf alle Netzwerke zugreifen: Zur Kommunikation mit dem Backend und zum Feststellen des Verbindungsstatus
    • Netzwerkverbindungen abrufen: Zum Feststellen des Verbindungsstatus
    • Ruhezustand deaktivieren: Zum Verhindern des Ruhezustands während die App in Verwendung ist
    • WLAN-Verbindungen abrufen: Zum Feststellen des Verbindungsstatus
    • Internetdaten erhalten: Zum Empfang von Push Nachrichten über Google Firebase Cloud Messaging

Datenerhebung bei Fehlern

Nur im Falle von Fehlern werden Geräteinformationen an den CGM CLINICAL Backend Server übertragen. Im Detail sind das:

  • Fehlermeldung mit Stacktrace
  • Schweregrad
  • Zeitstempel
  • GeräteID
  • App Version
  • Sprache
  • Android Version
  • Gerätehersteller
  • Gerätemodell
  • Gerätemarke
  • CPU Typ
  • Bildschirmauflösung
  • Akkuladestand
  • IP Adresse
  • WLAN-SSID

Diese Daten werden ausschließlich zur Fehlersuche verwendet und innerhalb eines von Ihrem Haus definierten Zeitraums gelöscht.

Zur erweiterten Fehlersuche können Fehlerdaten an CGM übermittelt werden. Nach erfolgter Analyse werden diese Daten von CGM wieder gelöscht.

Im Fall eines Programmabsturzes werden Sie aktiv in einem Fenster benachrichtigt, dass ein Absturzreport vorliegt. Wenn Sie aktiv bestätigt haben, den Report zu teilen, werden, bei bestehender Internetverbindung, Absturzdaten an HockeyApp gesendet. HockeyApp ist ein Service, der von der Microsoft Corporation (One Micro-soft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) zur Verfügung gestellt wird. Der Report enthält folgende, nicht personenbezogene, Informationen:

iOS:

  • Bundle identifier, bundle version, und short bundle version string der App
  • Gerätetyp, CPU Architectur, und Version des Betriebssystems
  • Zeitpunkt des Auftretens des Absturzes.
  • Eine generierte UUID um Duplizierte Absturzreports zu verhindern
  • Wenn eine Ausnahme (Exception) geworfen wurde, der textuelle Klassenname und der Wert der Meldung der Exception
  • Low level Absturzdaten wie instruction pointer, method oder function names, signal data, pointer registers, und information über die geladenen binary images.

Android:

  • Paketname, Versionscode und Versionsname der App
  • Device oem, Gerätetyp und Version des Betriebssystems
  • Zeitpunkt des Auftretens des Absturzes.
  • Exception Daten wie Exception Messages, Paket-, Klassen-, Datenamen und Zeilennummern des Absturzthreads

Die Datenschutzerklärung von HockeyApp kann unter http://hockeyapp.net/privacy/ eingesehen werden.

Push Benachrichtigung

Wir nutzen den Dienst Google Firebase Cloud Messaging, um beim Versenden von Nachrichten von CGM CLINICAL an CGM CLINICAL Mobile eine Push Benachrichtigung über den Erhalt einer neuen Nachricht anzeigen zu können. Firebase Cloud Messaging ist ein Service, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Die übertragene Benachrichtigung besteht nur aus einem Standardtext „Neue Nachricht erhalten“ und einer NachrichtenID, die zum Nachladen der eigentlichen Nachricht intern verwendet wird. Zur Adressierung der Benachrichtigung ordnet Firebase dem Gerät eine eindeutige ID zu. Es werden keine weiteren Daten über Firebase Server versendet.

Die Datenschutzerklärung von Firebase kann unter https://firebase.google.com/support/privacy/ eingesehen werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzes ist Ihr Haus. Bei Fragen zu der Verarbeitung von Daten wenden Sie sich bitte an Ihren Datenschutzbeauftragen.

Sollte es in Ihrem Haus keinen Datenschutzbeauftragten geben, wenden Sie sich bitte an Ihre Geschäftsleitung.

Wenn Sie Fragen zu dieser Anwendung/App selbst haben, dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns direkt:

CompuGroup Medical Mobile Services GmbH 
z.Hd. Hr. Jens-Uwe Thieme
Maria Trost 21
D-56070 Koblenz

clinical.mobile(at)cgm.com

Letzte Aktualisierung: 01.04.2019

Impressum