CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare
Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

My.Coronaresult.ch - Das neue Corona-Testverfahren des Spital Thun

12. Januar 2021

Neue Plattform automatisiert die Befundübermittlung

Die Corona-Pandemie kommt in diesen Tagen mit Macht zurück. Um Infektionsketten wirksam zu unterbrechen, gilt es engmaschig und zielgerichtet zu testen. Die vom Spital Thun entwickelte Plattform "my.coronaresult.ch" übernimmt die automatisierte Befundübermittlung und reduziert damit den administrativen Aufwand erheblich. Zudem werden die Patienten rund um die Uhr sofort über das Testresultat informiert. Aufgrund der sehr positiven Rückmeldungen von Patienten und der grossen Nachfrage anderer Spitäler, stellt die Spital STS AG die Lösung anderen Spitälern zur Nutzung zur Verfügung.

Schnelle Übermittlung an den Patienten, Entlastung des Spitalpersonals

Bei der Abstrichentnahme in Ihrem Spital erhält der Patient ein Abruf-Ticket/-Voucher mit einer Referenznummer. Mit dieser kann der Patient sein Abstrichresultat – sobald verfügbar – online über die Plattform my.coronaresult.ch abrufen. Der Patient kann sich über das Eintreffen des Resultats zudem per SMS benachrichtigen lassen. Die Resultatübermittlung erfolgt vollautomatisch 7x24h basierend auf Ihrer elektronischen Befundschnittstelle. Sie haben jederzeit die volle Kontrolle darüber, welche Resultate abgefragt und vom Patienten bestätigt wurden. Anhand einer direkten Rückkopplung in Ihr System können Kontrolllisten (z. B. virtuelle Einstiegspunkte) aufgebaut werden, die ein gezieltes "Tracking" von Patienten ermöglichen, die den negativen Befund innerhalb einer bestimmten Zeit nicht abgerufen haben oder wegen eines positiven Resultats nachverfolgt werden müssen. Durch Einsatz des Systems reduziert sich der administrative Aufwand für die Befundübermittlung auf ein Minimum.

Vorteile für den Patienten

  • Unmittelbare Benachrichtigung bei Resultat-Eingang
  • 7x24h Abfrage des Resultats
  • Ausdruck eines Testnachweises als PDF

 

Vorteile für das Spital

  • Eigenes, auf das jeweilige Spital „gebrandetes“ Abfrageportal (.my.coronaresult.ch)
  • Automatische Befundübermittlung
  • Bei negativen Befunden (aktuell noch ca. 85-90%) entsteht kein weiterer Aufwand.

 

Setting

  • Die Schnittstelle wird dem Spital von CGM zur Verfügung gestellt.
  • Nutzungsvereinbarung jeweils bilateral mit Spital STS AG (regelt Verfügbarkeit, Datenschutz, Support sowie Verrechnung; Wir verrechnen grundsätzlich den Selbstkostenpreis).
Verwandte Artikel
Impressum