CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare
Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

Was bringt die Digitalisierung überhaupt?

5. Januar 2021

Informationen, dort wo man sie benötigt

Warum in Digitalisierung investieren, wenn man auch weiterhin alle Prozesse papierbasiert abwickeln kann? Ganz einfach - weil Digitalisierung eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. Für Ihre Einrichtung, für Ihre Mitarbeiter und am Ende vor allem für den Patienten. 

1. Schnellere Informationsflüsse

Bei der Behandlung von Patienten muss es häufig ganz schnell gehen. Je schneller Sie wissen, was Ihrem Patienten fehlt, desto effizienter kann geholfen werden. Mittels moderner Software kann dieser Wissenstransfer in Sekunden ausgeführt werden. Kaum ist beispielsweise ein Laborergebnis erstellt, kann der Arzt auf der Station dieses bereits einsehen und handeln.

2. Entlastung Ihrer Mitarbeiter

Das händische Ausfüllen von Fragebögen, Checklisten, Essensbestellungen, etc. nimmt eine ganze Menge Zeit in Anspruch. Mit neuester Technologie werden Dokumentationen schneller erfasst und weitergeleitet - somit bleibt mehr Zeit für die Pflege und Heilung von Patienten.

3. Patienten werden mit ins Boot geholt

Auch der Patient selbst hat immer höhere Ansprüche an seinen Gesundheitsdienstleister. Mittels Apps werden dem Patienten vor und während seinem Aufenthalt Informationen weitergegeben, die er jederzeit abrufen kann. So ist er bestens gerüstet.

Verwandte Artikel
Impressum