CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Wir fördern den Dialog im Gesundheitswesen und sorgen dafür, Kosten sinnvoll einzusparen. Jeder Mensch soll mit Hilfe von IT vom medizinischen Fortschritt profitieren.

Investor Relations
Eine Person tippt auf einem Tablet auf eine Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, in der Hand hält sie ein Tablet-PC
Kontakt
Ein Mann hält Holzteile mit Kontaktwegen in der Hand

CompuGroup Medical SE erwirbt italienisches Unternehmen H&S Qualità nel Software SpA

8. Januar 2020

CompuGroup Medical SE (CGM), ein weltweit führendes eHealth-Unternehmen, hat am 02. Januar 2020 eine Transaktion zur Übernahme von 100% der H&S Qualità nel Software SpA (H&S) erfolgreich abgeschlossen. Mit der Übernahme des Anbieters von telemedizinischen Lösungen und ICT-Dienstleistungen für die häusliche Pflege erweitert die CGM ihr Portfolio um weitere leistungsstarke Lösungen für Gesundheits- und Sozialdienstleister.

CompuGroup Medical hat 100% der Anteile an der H&S Qualità nel Software SpA mit Sitz in Piacenza, Italien, übernommen. Der bisherige Eigentümer und das Team bleiben im Unternehmen, um die Lösungen und das Potenzial des Unternehmens weiter zu entwickeln und auszubauen. H&S ist auf Telemedizin, Patienten-Telemonitoring und Ambient Assisted Living (AAL) für ältere Menschen spezialisiert und unterstützt private und öffentliche Anbieter mit schlüsselfertigen Lösungen dabei, die besten Gesundheits- und Pflegeleistungen zu erbringen und dabei Prozesse und Kosten zu optimieren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Projekte an und betreut als vertrauenswürdiger Dritter Informationssysteme für die wichtigsten italienischen häuslichen Pflegedienste.

„Die Produkte von H&S werden unser bestehendes Produktportfolio für die Sozialbetreuung und das Pflegemanagement wertvoll ergänzen“, sagt Hannes Reichl, CGM-Vorstand Clinical & Social Care. „Unsere Kunden werden von den zusätzlichen Möglichkeiten durch Telemedizin, Telemonitoring und Ambient Assisted Living erheblich profitieren“, ergänzt Reichl. Mit der Akquisition verstärkt die CGM ihr Team in Italien und schafft neue strategische Möglichkeiten zur Synchronisation von Gesundheits- und Sozialdienstleistern sowie Pflegebedürftigen.

Die CGM hat das Unternehmen übernommen, nachdem H&S die nicht mit dem Gesundheitswesen verbundenen Aktivitäten ausgegliedert hatte. Im Jahr 2018 erzielte das Healthcare-Segment von H&S einen Umsatz von ca. EUR 2,9 Mio. bei einem EBITDA von ca. EUR 0,8 Mio.

Impressum