CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Wir fördern den Dialog im Gesundheitswesen und sorgen dafür, Kosten sinnvoll einzusparen. Jeder Mensch soll mit Hilfe von IT vom medizinischen Fortschritt profitieren.

Investor Relations
Eine Person tippt auf einem Tablet auf eine Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, in der Hand hält sie ein Tablet-PC
Kontakt
Ein Mann hält Holzteile mit Kontaktwegen in der Hand

Marco Gasparin, General Manager Pharmacy Spanien

8. Dezember 2020

„Finde Menschen auf der gleichen Wellenlänge – dann mache Wellen.“

Marco Gasparin hat es sich 2019 zur Aufgabe gemacht, als General Manager Pharmacy in Spanien ein Start-up zu schaffen, das durch die Fusion von drei kleinen Unternehmen mit der Logik der globalen CGM-Vision entsteht. Von der Leitung der SAP-Einführung bis zur Überprüfung der internen Geschäftsprozesse in der Region war es daher ein sehr arbeitsreiches Jahr für ihn.

„Die Annahme dieser Herausforderung war eine wichtige Veränderung in meinem Leben.“

Seit mehr als 25 Jahren arbeitet Marco bereits in diesem Sektor, angefangen in Italien als Serviceprofi im Jahr 1993, zu Beginn der eigentlichen IT für Apotheken. Im Laufe der Jahre hat er eine Rolle als Vertriebsmitarbeiter übernommen und wurde dann zum Niederlassungsleiter für Norditalien ernannt. Im Jahr 2015 nahm er eine weitere Wachstumsmöglichkeit in der Rolle des Vertriebsteammanagers von CGM Pharmaone in Norditalien an. Seit September 2018 ist er General Manager in Spanien. Seine Kenntnisse über den IT-Markt für Apotheken und über CGM-interne Geschäfts-prozesse haben ihm geholfen, dem Wandel mit größerer Gelassenheit zu begegnen, auch weil er zuvor eine immer größere Anzahl von Ressourcen und Zielen zu erreichen vermochte.

„Ich bin überzeugt, dass einer der wichtigsten Werte, die im Unternehmen gelebt werden müssen, die Zusammenarbeit ist.“

Seinen Arbeitsalltag in Spanien bestimmen multikulturelle Beziehungen und der Gebrauch verschiedener Sprachen. Das wichtigste ist für ihn dabei, dass die Menschen, mit denen er zusammenarbeitet, Proaktivität und den Willen, nach Lösungen zu suchen, zeigen – oder anders ausgedrückt – alle auf der gleichen Wellenlänge, ALL IN! sind. Durch Zusammenarbeit hat er auch Erfahrungen mit der Einbindung und dem Delegieren gesammelt.

Und das kommt ihm sicherlich auch zugute, wenn er zu Hause bei seiner Familie ist. Aber es muss nicht immer der Familientrubel sein. Wenn er Zeit für sich braucht, läuft Marco gerne.
Das hilft ihm, den Geist zu befreien und sich mit Engagement, Disziplin und Freude am Erobern auf neue Ziele zu konzentrieren.

Quelle: Speakers Corner / Interview

Impressum