CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Wir fördern den Dialog im Gesundheitswesen und sorgen dafür, Kosten sinnvoll einzusparen. Jeder Mensch soll mit Hilfe von IT vom medizinischen Fortschritt profitieren.

Investor Relations
Eine Person tippt auf einem Tablet auf eine Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, in der Hand hält sie ein Tablet-PC
Kontakt
Ein Mann hält Holzteile mit Kontaktwegen in der Hand

Krankenhäuser digitalisieren – 
ein typisches CGM-Projekt

8. Dezember 2020

Als weltweit führendes E-Health-Unternehmen steht die CompuGroup Medical (CGM) Krankenhäusern als hochinnovativer Partner zur Seite und bringt die Digitalisierung des Gesundheitswesens deutlich voran. Das ist nicht nur gesellschaftlich extrem relevant, sondern zudem ein Markt mit sehr großem Potenzial. In Deutschland beispielsweise stellt die Bundesregierung mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) 3 Milliarden Euro und die Bundesländer weitere 1,3 Milliarden Euro bereit, damit Krankenhäuser unter anderem in die weitere Digitalisierung investieren können.

ALL IN?  
Full-Service-Paket für Krankenhäuser

Wir bieten ganzheitliche Konzepte und hochmoderne Lösungen wie unser neues webbasiertes, browserunabhängiges und integratives Klinikinformationssystem (KIS) für die digitale Vernetzung aller Beteiligten der Gesundheitsversorgung: vom Patienten über die Arztpraxis bis hin zum Krankenhaus mit seinen vielschichtigen Prozessen. Derart komplexe und gleichzeitig alltagstaugliche wie zukunftsfähige Lösungen zu denken, zu planen, umzusetzen und in den Markt zu bringen, funktioniert nicht nur, weil wir schnell und innovativ denken. Unser Erfolg beruht vor allem darauf, dass wir bei jedem unseren Projekten mit Kopf, Herz und Hand ALL IN! gehen und wissen, dass wir uns jederzeit aufeinander verlassen können.

In der Krise zeigt sich das Können

In der Corona-Krise haben wir gezeigt, wie flexibel und agil wir tatsächlich sind. Unsere innovative Telemonitoring- und Videosprechstunden-Lösungen helfen dabei, die Gesundheitsversorgung sicherzustellen, Krankenhäuser effizient zu entlasten und Ärzte und Pflegepersonal zu schützen.

So haben wir in Madrid z. B. ein komplettes virtuelles Krankenhaus aufgebaut, um die Behörden innerhalb von 14 Tagen zu befähigen, das enorme Patientenaufkommen zu bewältigen. Darüber hinaus haben wir Backup-Lösungen für Krankenhäuser aufgebaut, um im Falle einer Quarantäne der kompletten IT-Abteilung einen Teil der Versorgung sicherstellen können.

"Das Gesundheitswesen wird – nicht zuletzt durch die COVID-19-Krise – immer digitaler, ambulanter und vernetzter. CGM bietet nun mit den zusätzlichen Produkten ein einzigartiges Portfolio dafür an. Wir freuen uns, mit unseren Kunden die Zukunft des Gesundheitswesens zu gestalten.“

Bernhard Calmer, Geschäftsführer der CGM Clinical Europe GmbH

Impressum