Win-Win-Situation für alle Beteiligten - Szenarien

Die neue CGM CLINICAL Suite schafft Mehrwerte durch eine umfassende, durchgängige Prozessorientierung. Das Ziel: eine erhöhte Versorgungsqualität bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung in der Klinik. Leistungserbringer und Patienten profitieren also gleichermaßen. Wie das Ganze konkret funktioniert, veranschaulichen die Erklärvideos auf dieser Seite.

Broschüre CGM CLINICAL Anwendungszenarien herunterladen

Klinik-Prozesse im Überblick

So funktioniert's - Klinik-Prozesse im Überblick

Komplexe Planung einfacher verwirklichen

Die Digitalisierung der klinischen Prozesse optimiert die Verweildauer der Patienten und stellt Abrechnungssicherheit her.

So funktioniert's - Medikations-Prozess

Effizienz und Qualität in der Medikation.

Präzise und vollständige Arzneimittelverordnungen erhöhen die Patientensicherheit signifikant.

Medikationsprozess
Planung und Ressourcen-Management

So funktioniert's - Planung und Ressourcen-Management

Integrierte Ressourcen-, Personaleinsatz- und Terminplanung.

Nur bei CGM CLINICAL - nachhaltige Erhöhung der klinischen Effizienz.

So funktioniert's - Pflege-Management

Effektive Prozessunterstützung für die Pflege.

Strukturierte Pflegeplanung und -dokumentation führt zu erheblicher Zeitersparnis.

Pflege-Management
Mobile Assistenz

So funktioniert's - Mobile Assistenz

Mit der App zum Patienten.

Der gezielte Einsatz von mobilen Lösungen in Kliniken reduziert Dokumentationsfehler und vermeidet Patientenverwechslungen.

So funktioniert's - Überleitungs-Management

Kollaborative Diagnose und Therapie.

Die reibungslose Überleitung zwischen ambulanten und stationären Leistungserbringern beschleunigt den gesamten Prozess und erhöht die Patientensicherheit.

Überleitungsmanagement
Entlassmanagement

So funktioniert's - Entlass-Management

Entlassmanagement für besseren Patientenservice.

Optimale intersektorale Kommunikation sorgt für schnellere und bessere Versorgung.

So funktioniert's - Patienten und Angehörige

Mit dem Patienten vernetzt.

Durch die Selbstdokumentation von aktiv in den Behandlungsprozess eingebundenen Patienten verbessert sich die Behandlungsqualität.

Patienten und Angehörige

Ihre Ansprechpartnerin

Isabel Scholz
+49 (0) 7355 799-353
+49 (0) 7355 799-111
isabel.scholz@cgm.com

Kontaktieren Sie uns