Notwendige Coookies akzeptieren
Presse von CGM LAUER

Ihr Pressekontakt

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
Tel.: +49 (0) 261 8000-1521
Fax: +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com

Ergebnisse: 1 - 20 von 92
1   2   3  
| Pro Seite: 10 20 30
19. Oktober 2020, Koblenz
Image alt

Durch effiziente Botendienste die Arzneimittelversorgung bestmöglich sicherstellen

Koblenz. In Zeiten des sich wieder ausbreitenden Corona-Virus unterstützen Apotheken, die einen Botendienst anbieten, die Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln und anderen apothekenpflichtigen Produkten in besonderem Maße. Gerade kranke oder immobile Kunden, aber auch Risikopatienten, die während der aktuellen Pandemielage nur ungern das Haus verlassen, profitieren davon enorm. Neue Funktionen in SmartCourier®, eine Lösung für Apotheken-Botendienste von CGM LAUER, unterstützen Apotheken zukünftig noch besser dabei, den Botendienst effizient zu organisieren, damit die Lieferung schnell und sicher beim Kunden ankommt.

15. Oktober 2020, Koblenz
Image alt

Informative Vorträge und persönliche Beratung: CGM LAUER lädt Apotheker zu virtueller Messe ein

Koblenz. Der persönliche Kontakt und Beratungsgespräche am Messestand sind in diesem Jahr leider nicht möglich. Da CGM LAUER allen Kunden und Interessierten dennoch die Gelegenheit bieten möchte, sich über aktuelle, aber auch neue Produkte zu informieren, lädt das Tochterunternehmen von CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) zur virtuellen Messe am 28. und 29. Oktober 2020 ein. Unter dem Motto „Gesundheit am Puls der Zeit: Apotheke digital“ wird es zudem ein umfangreiches Angebot an hilfreichen Vorträgen mit Praxisbezug geben. Experten verschiedenster Disziplinen informieren dabei zu Themen wie Telematikinfrastruktur (TI), Apothekenmarketing oder der sich wandelnden Rolle des Apothekers durch die Einführung von E-Health-Lösungen.

02. Oktober 2020, Koblenz

Grippeschutzimpfung in Apotheken – CGM LAUER ermöglicht Teilnahme an Modellprojekten in Bayern, Nordrhein und Saarland

Koblenz. Mit Beginn des Herbstes startet meist auch die alljährliche Grippesaison. In Zeiten von Corona, in denen für Herbst und Winter stark steigende Infektionszahlen prognostiziert werden, ist jede Grippeerkrankung weniger eine echte Entlastung für das Gesundheitssystem. Die Grippeschutzimpfung kann in diesem Jahr mehr denn je dazu beitragen, dass es weniger Erkrankungen und infolge weniger Todesfälle gibt. Um die Impfraten zu steigern, soll die Grippeschutzimpfung zukünftig auch in Apotheken möglich sein. Zum 1. Oktober 2020 starten in den Regionen Bayern, Nordrhein und Saarland Modellprojekte, die es Apotheken testweise ermöglichen, ihren Kunden die Grippeschutzimpfung anzubieten. CGM LAUER stellt allen Apotheken, die teilnehmen möchten, die dafür notwendige Sonderlizenz in WINAPO® 64 PRO für den Zeitraum des Modellprojekts kostenlos zur Verfügung.

24. Juli 2020, Koblenz
Image alt

Erste Apotheke an die Telematikinfrastruktur angebunden

Koblenz. Die Kronen Apotheke in Undenheim, Rheinland-Pfalz, ist an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden. Apothekeninhaber Jens Wiegland ist damit der erste Apotheker, der die Mehrwerte der neuen medizinischen Anwendungen elektronischer Medikationsplan (eMP) und Notfalldatenmanagement (NFDM) für seine Kunden nutzen kann. Die schnelle Anbindung war möglich, da sich der CGM LAUER-Anwender schon früh für die Bestellung seines TI-Anschlusses entschieden hatte.

22. Juli 2020, Koblenz
Image alt

Startschuss für die medizinischen Mehrwerte: Zulassung der KoCoBox MED+ als E-Health-Konnektor ermöglicht Anbindung der Apotheken an die Telematikinfrastruktur

Koblenz. Die CGM KoCoBox MED+ hat als erster E-Health-Konnektor in Deutschland von der gematik die Zulassung für den bundesweiten Rollout erhalten. Damit ist der Weg frei für die Anbindung der Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI). Apotheken, die ihre TI-Anbindung bei CGM LAUER bereits vorbestellt haben, können ihren Kunden schon bald die Vorteile des elektronischen Medikationsplans (eMP) und des Notfalldatenmanagements (NFDM) als zusätzlichen Service anbieten. Ein Alleinstellungsmerkmal, das nicht nur die Arzneimitteltherapiesicherheit steigert, sondern auch die Kundenbindung stärkt.

04. Mai 2020, Koblenz
Image alt

Neues Webinar-Angebot informiert Apotheker rund um Telematikinfrastruktur

Koblenz. Die Veranstaltungsreihe „TI kompakt für die Apotheke“ wird als Live-Webinar fortgesetzt. CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) versorgt Apotheker auch in diesem neuen Format mit allen erforderlichen Informationen zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI). Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer, welche konkreten Vorteile die neuen medizinischen Anwendungen, darunter auch das E-Rezept, für ihre Apotheke mit sich bringen.

12. März 2020, Koblenz
Image alt

Unterstützung in Zeiten von Corona: Für Apotheken steht ab sofort kostenlose Videoberatung zur Verfügung

Koblenz. Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausweitung des Corona-Virus stellt CGM LAUER die CLICKDOC VIDEOBERATUNG für Apotheken jetzt kostenlos zur Verfügung. Apotheker können mit Hilfe einer Videoberatung ihre Kunden von Angesicht zu Angesicht beraten, ohne dass diese vor Ort in der Apotheke erscheinen müssen. So können sowohl Kunden als auch Apothekenmitarbeiter geschützt und eine weitere Ausweitung der Epidemie eingedämmt werden.

05. März 2020, Koblenz
Image alt

Telematikinfrastruktur: Ärzte, Apotheken und Krankenhäuser testen NFDM und eMP

Koblenz. CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) installiert seit dieser Woche die notwendigen Komponenten zur Erprobung der neuen Anwendungen in der Telematikinfrastruktur (TI). Bereits direkt nach der Installation konnten die beteiligten Leistungserbringer unter Einsatz des E-Health-Konnektors KoCoBoxMED+ damit beginnen, die Anwendungen Notfalldatenmanagement (NFDM), elektronischer Medikationsplan (eMP) und qualifizierte elektronische Signatur (QES) in Arztpraxen und Apotheken zu erproben.

04. Februar 2020, Koblenz
Image alt

Mit CGM LAUER sind Apotheken E-Health-ready

Koblenz. Eine gute Nachricht für alle CGM LAUER-Kunden: Die Systeme der WINAPO®-Produktlinie sind allesamt E-Health-ready. Die Zulassung des E-Health-Konnektors von CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) öffnet die Tür für die neuen medizinischen Anwendungen in der Telematikinfrastruktur (TI), darunter das Notfalldatenmanagement (NFDM) und der elektronische Medikationsplan (eMP). Apotheken, die jetzt mit CGM in die TI einsteigen, können ihren Kunden schon bald die Vorteile dieser Anwendungen als zusätzlichen Service anbieten. Ein Alleinstellungsmerkmal, das nicht nur die Arzneimitteltherapiesicherheit steigert, sondern auch die Kundenbindung stärkt.

03. Februar 2020, Koblenz
Image alt

Arzneimittelkonto NRW PLUS: Neues gemeinsames Projekt von CompuGroup Medical Managementgesellschaft, Uniklinik RWTH Aachen und Universität Bielefeld

Koblenz. Das Arzneimittelmittelkonto NRW PLUS wurde vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales als eines der Siegerprojekte des zweiten Leitmarktwettbewerbs 'Gesundheit.NRW' ausgewählt. Ziel des Wettbewerbs ist die Auswahl und Förderung von Dienstleistungen und Projekten im stationären Bereich, die durch einen sektorübergreifenden Ansatz dazu beitragen, die ambulante Versorgung zu verbessern.

13. Januar 2020, Koblenz
Image alt

Telematikinfrastruktur: Veranstaltungsreihe "TI kompakt für die Apotheke" wird fortgesetzt

Koblenz. Nach erfolgreichem Start der Veranstaltungsreihe im vergangenen Jahr mit insgesamt über 500 Teilnehmern, bietet die CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) Apotheken auch 2020 die Möglichkeit, sich über die Anbindung der Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI), den ersten E-Health-Konnektor KoCoBox MED+ sowie den eRezept-Lösungsvorschlag der CGM zu informieren. Auftakt der neuen Reihe „TI kompakt für die Apotheke“ ist am 30. Januar 2020 in den Räumlichkeiten der Bundesdruckerei (D-Trust) in Berlin.

15. November 2019, Koblenz
Image alt

Erster eHealth-Konnektor erhält Zulassung für den Einsatz in der Telematikinfrastruktur

Koblenz, 15. November 2019 – CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) erhält mit dem Konnektor KoCoBox MED+ als erster Hersteller die Zulassung der gematik für den Einsatz eines eHealth-Konnektors in der Telematikinfrastruktur (TI). Damit können nun erstmalig in der medizinischen Versorgung neue eHealth-Anwendungen wie das Notfalldatenmanagement (NFDM) und der elektronische Medikationsplan (eMP) auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) gespeichert werden. Mit der Zulassung bestätigt CGM erneut seine Verantwortung als Marktführer und setzt einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Digitalisierung des Gesundheitswesens.

25. September 2019, Fürth

Neue Geschäftsführung bei CGM LAUER

Ende September verabschiedet sich Michael Maug, Geschäftsführer für Entwicklung und Support bei CGM LAUER in den wohlverdienten Ruhestand. Gemeinsam mit seinem Nachfolger Dr. Ralf Berger, der im Mai 2019 ins Unternehmen eingetreten ist und Bernward Adams, Geschäftsführer für Vertrieb und Service beantwortet er Fragen zur Expopharm 2019, aktuellen Herausforderungen am Apothekenmarkt und zur Zukunft von CGM LAUER.

25. September 2019, Fürth
Image alt

WINAPO®ux: Nutzerfreundlich und eHealth-ready

CGM LAUER präsentiert auf der expopharm 2019 erstmals WINAPO®ux. Die neue Apothekensoftware überzeugt durch ihr klares, elegantes Design und die hohe Benutzerfreundlichkeit. Ein erweitertes Berechtigungskonzept sowie frei definierbare Funktionsfelder und die neuen Anwendungen der Telematikinfrastruktur (TI) zählen zu den Vorteilen des Systems.

12. August 2019, Fürth

Aus LAUER-FISCHER wird CGM LAUER

Zum 12. August 2019 ändert LAUER-FISCHER seinen Markenauftritt in CGM LAUER. Damit macht das Unternehmen die Fokussierung auf Dienstleistungen für ein digital vernetztes Gesundheitssystem auch nach außen hin sichtbar. CGM LAUER ist bereits seit 8 Jahren eine 100%ige Tochter des Koblenzer Unternehmens CompuGroup Medical (CGM), eines der führenden eHealth-Anbieter weltweit und Marktführer im Bereich Telematikinfrastruktur (TI).

17. Dezember 2018, Fürth

Lauer-Fischer-Kunden bereit für securPharm

Als eines der ersten Softwarehäuser hat Lauer-Fischer an alle Nutzer der WINAPO®-Software die neuen Funktionen für securPharm ausgerollt. Im aktuellen Software-Update waren sämtliche Routinen enthalten, um die gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsprüfungen ab 9. Februar 2019 durchzuführen.

17. Oktober 2018, Fürth

Mehr Segen als Fluch - Fast die Hälfte der Apotheker erwartet Vorteile durch das eRezept

42% der Apotheker sehen im eRezept sehr große Vorteile, bzw. mehr Vorteile als Nachteile - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage. Nur 31% erwarten mehr Nachteile als Vorteile. LAUER-FISCHER präsentierte die Ergebnisse der Befragung in Zusammenhang mit der Einführung der Telematikinfrastruktur auf der expopharm 2018.

17. Oktober 2018, Fürth

Mehr als eine weitere Apotheken-App - Die elektronische Patientenakte CGM LIFE und digitale Therapiebetreuung mit mediteo

Wer die Digitalisierung in der Apotheke mit Apps und Touch-Bildschirmen gleichsetzt denkt zu kurz - Mehrwert entsteht erst durch eine langfristige Therapiebetreuung und einen Vernetzten Zugriff auf Patientendaten. Mit der elektronischen Patientenakte CGM LIFE und der mediteo-App ermöglicht LAUER-FISCHER Compliance-Überwachung, Medication Review und Folgerezept-Management über eine zentrale Plattform.

17. Oktober 2018, Fürth

Vernetzte Zukunft - Einführung der Telematikinfrastruktur in Apotheken

Notfalldaten, Versichertenstammdaten und der eMedikationsplan sind die ersten Funktionen, auf die Apotheker nach Einführung der Telematikinfrastruktur Zugriff bekommen. Hinterlegt sind diese Daten auf der eGK. Apotheker benötigen zur Teilnahme einen Konnektor, wie etwa die Kocobox der Lauer-Fischer- Mutter CompuGroup Medical (CGM), sowie eine Apothekensoftware, die die neuen Funktionen unterstützt. Darüber hinaus beinhaltet die Telematikinfrastruktur eine hochsichere Ausweisfunktion - ein unverzichtbarer Bestandteil für zukünftige Technologien wie das eRezept oder elektronische Patientenakten wie CGM LIFE.

05. April 2018, Fürth

Datenschutz-Kooperation LAUER-FISCHER und DATATREE starten Zusammenarbeit und liefern Antworten auf zentrale Fragen zum Umgang mit Kundendaten in der Apotheke

Schütze ich die Daten meiner Kunden richtig? Wie kann ich sicherstellen, dass meine Mitarbeiter die neuen Datenschutz-Regeln einhalten? Und an wen kann ich mich mit meinen Fragen wenden? Wer kann mich verbindlich beraten? Um Apothekern einen umfassenden und rechtlich fundierten Service rund um das Thema Datenschutz zu bieten, kooperieren LAUER-FISCHER und DATATREE seit 28. März 2018.

Ergebnisse: 1 - 20 von 92
1   2   3  
| Pro Seite: 10 20 30
 
Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen Weiterlesen