Presse
04. Juli 2013, Fürth

WINAPO® Connect Premium vernetzt Apotheken schneller und sicherer als je zuvor

LAUER-FISCHER präsentiert Vernetzungslösung der neuen Generation

Fürth/LAUER-FISCHER. Schon lange setzen Filialapotheken und Kooperationen auf die Vernetzung mit WINAPO® Connect. Diese ausgereifte, sichere und zuverlässige Lösung ermöglicht es der Apotheke, alle Vorteile der Vernetzung voll auszuschöpfen. Jetzt bietet LAUER-FISCHER den Anwendern der Software WINAPO® 64 eine weiterentwickelte, innovative Vernetzungslösung mit vielen überzeugenden Vorteilen: noch kürzere Zugriffszeiten, noch höhere Zuverlässigkeit, maximale Datensicherheit und maßgeschneiderte Connect-Pakete für jeden Apothekentyp.

Apotheken, die sich zu Filialverbünden oder Kooperationen zusammenschließen, können aus dieser Konstellation viele wirtschaftliche und organisatorische Vorteile ziehen. Realisiert werden können diese aber nur, wenn die Warenwirtschaftssysteme der einzelnen Apotheken perfekt miteinander vernetzt und synchronisiert sind. Die wegweisende Innovation der neuen LAUER-FISCHER Vernetzungslösung ist der WINAPO® Connect Premium Server, der direkt in einer der kooperierenden Apotheken als zentrale Netzwerkverbindung installiert wird. Hier laufen alle Datenströme zusammen, was der Apotheke entscheidende Vorteile bringt: Die Daten-Zugriffszeiten sind signifikant kürzer, der Datenverkehr bleibt im eigenen Apothekenverbund und wird ganz sicher über den Connect Premium Server abgewickelt. Die verteilte Installation verringert die Ausfallgefahr ganz entscheidend. Weil jede Apotheke und jede Kooperation anders ist, kann die Apotheke aus drei Ausstattungspaketen diejenige Version wählen, die für sie die richtige ist.

Mit der Basisversion, dem Paket Sammelbestellung und dem Management-Paket steht jeder Apotheke genau die Lösung zur Verfügung, die ihren Ansprüchen gerecht wird. "WINAPO® Connect Premium zeigt einmal mehr, dass LAUER-FISCHER als ein Unternehmen der CompuGroup Medical auch beim Zukunftsthema Vernetzung Innovationsführer ist", sagt Lars Henze, Geschäftsfeldleiter Apotheke und Warenwirtschaft der CompuGroup Medical Deutschland AG. "Diese durchdachte Lösung mit maximalem Kundennutzen gibt schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf das, was die Apothekerinnen und Apotheker im Herbst auf der EXPOPHARM 2013 erwarten wird."

Ihr Pressekontakt

Ihr Pressekontakt

CompuGroup Medical
Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de(at)cgm.com