Presse
13. September 2013, Fürth/ Koblenz

WINAPO® ONE: Funktion und Design konzentriert auf das Wesentliche

Fürth/Koblenz, im September 2013: Eine ganz besondere Messeneuheit feiert ihre Premiere auf der EXPOPHARM: Mit WINAPO® ONE bringt LAUER‐FISCHER erstmals eine integrierte Hardware‐Software‐Einheit auf den Markt.

WINAPO® ONE verbindet in einem einzigen Gerät einen Touchscreen mit einem leistungsstarken PC, der für die bewährte Apothekensoftware WINAPO® 64 optimiert ist. WINAPO® ONE bildet damit das neue Leistungszentrum für die moderne Apotheke. Die ästhetische Design‐Lösung sorgt für einen aufgeräumten HV, weil sie ohne zusätzliche Eingabegeräte, Kabel und Rechnergehäuse auskommt. Apotheker haben lediglich den weißen, berührungssensitiven 21,5‐Zoll‐HD‐Monitor vor sich. Gleichzeitig steht das kompakte Kassensystem mit brillanter Darstellung jederzeit für den schnellen Zugriff auf WINAPO® 64 bereit. So harmonisiert WINAPO® ONE Design und Funktion.

WINAPO® ONE ist nicht nur im Verkaufsraum, sondern auch im Back‐Office ein flexibler Assistent. Für jeden Einsatz gibt es den passenden Standfuß, damit das Arbeiten immer bequem bleibt. Der niedrige Fuß mit einem Neigungswinkel von 10 bis 30 Grad eignet sich gut als Pultlösung. Der hohe Fuß mit großem Neigungswinkel ermöglicht alternativ eine Ansicht wie an einem Arbeitsplatzmonitor. Alle anfallenden Aufgaben lassen sich so mit nur einem System in der Apotheke lösen.

Um Kunden optisch anzusprechen, kann das Grundsystem WINAPO® ONE mit einem passenden Kundendisplay kombiniert werden. Das Kundendisplay 4POS‐500 besteht aus einem weißen 8,4 Zoll‐ Monitor mit brillanter Darstellung in der Auflösung 1024 x 768 Pixel. Es zeigt nicht nur Zahlungsangaben an, sondern kann auch weitere Informationen präsentieren. So erhalten Apotheker eine integrierte Werbefläche, die Kunden gezielt beim Kauf anspricht. Alternativ lässt sich ein kleineres, zweizeiliges Kundendisplay mit dem Grundsystem verbinden. Es dient ausschließlich der klaren Anzeige aller Zahlungsangaben.

Wer die Bedienung mit Maus und Tastatur nicht missen möchte oder WINAPO® ONE vor allem als Back‐Office‐Lösung einsetzt, kann diese Eingabegeräte anschließen. LAUER‐FISCHER bietet dafür ein kabelfreies Set mit Funk‐Maus und ‐Tastatur im passenden Design. Darüber hinaus beschleunigen die ergänzenden Rezept‐ und Barcode‐Scanner ebenso wie der Fingerprint‐Reader die Arbeitsprozesse in der Apotheke. "Mit WINAPO® ONE haben wir die Schaltstelle der Zukunftsapotheke entwickelt", freut sich Lars Henze, Geschäftsfeldleiter Apotheke und Warenwirtschaft der CompuGroup Medical Deutschland AG, über die außerordentlich positive Resonanz in der Branche.

Ihr Pressekontakt

Ihr Pressekontakt

CompuGroup Medical
Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de(at)cgm.com