Presse
24. März 2014, Fürth

WINAPO® RezeptScan jetzt auch für WINAPO® SQL: schnell, sicher und wirtschaftlich

Fürth, im März 2014: WINAPO® RezeptScan, die unter WINAPO® 64 bereits über 1.000 Mal erfolgreich eingesetzte Scan-Lösung für ein effizientes Rezeptmanagement, ist ab April 2014 auch für das bewährte Warenwirtschaftssystem WINAPO® SQL von LAUER-FISCHER verfügbar.

WINAPO® RezeptScan ermöglicht, an der Kasse Rezepte einzuscannen, die enthaltenen Daten mit Hilfe einer Texterkennungs-Software zu analysieren und in den Abverkauf zu übernehmen. WINAPO® RezeptScan erkennt die unterschiedlichen Rezeptarten, wie z. B. Arztempfehlung oder BTM-Rezept.

Entscheidend für den Apotheken-Alltag ist die Scan-Geschwindigkeit: In weniger als zwei Sekunden ist das Rezept durch WINAPO® RezeptScan mit höchster Erfassungssicherheit gescannt und an die Software übermittelt. Einschließlich Prüfung des Rezepts dauert der gesamte Vorgang nur maximal fünf Sekunden.

Die Arbeitsabläufe in der Apotheke werden nicht nur durch die hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit, den automatischen Scanstart und die Kopierfunktion optimiert. WINAPO® RezeptScan überzeugt vor allem durch das komfortable Erfassen der Rezeptinformationen: Die Scan-Lösung überwacht automatisch die Rezeptgültigkeit anhand des Ausstellungsdatums, liest komfortabel die Kundendaten ein, führt einen Abgleich mit den Daten der Kundenverwaltung durch und prüft die Krankenkasse sowie den behandelnden Arzt inkl. dessen Unterschrift.

Darüber hinaus erkennt WINAPO® RezeptScan den Aut-Idem-Ausschluss, den Befreiungsstatus sowie Noctu. Diese automatisch ausgeführten Prüfungen sparen Zeit, reduzieren manuelle Fehleingaben und ermöglichen die direkte Verfügbarkeit des Rezeptimages bei Rückfragen durch Kunde, Arzt oder Pflegeeinrichtung. Retaxationen aufgrund von Formfehlern werden vermieden. Und das Wichtigste: WINAPO® RezeptScan erhöht die Sicherheit bei der Medikamentenabgabe. Dies alles zusammen unterstützt die Umsatzsteigerung in der Apotheke.

Mit WINAPO® RezeptScan lässt das Warenwirtschaftssystem WINAPO® SQL in punkto effizientes Rezept-management keinen Wunsch mehr offen: Der WINAPO® RezeptScan für den HV findet Dank seiner sehr kompakten Abmessung selbst auf dem kleinsten HV Platz. Durch den Fronteinzug von Rezepten und durch den individuellen Rezeptauswurf nach vorne oder hinten sowie durch das kostengünstige, modular aufgebaute Zubehör kann er in jeder Apotheke eingesetzt werden.

Die perfekte Ergänzung für das Backoffice ist ein Scanner mit Stapelverarbeitungs-Funktion, der mit höchster Geschwindigkeit Formate bis zu einer DIN A4-Größe bearbeiten kann.

Die durch den verringerten Arbeitsaufwand gewonnene Zeit sorgt für eine hohe Effektivität im Arbeitsablauf und erleichtert den Apotheken-Alltag deutlich.

Ihr Pressekontakt

Ihr Pressekontakt

CompuGroup Medical
Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de(at)cgm.com