Hardware für Apotheken

Hardware für Apotheken – Computersysteme mit besonderen Anforderungen

Genauso wie die Apothekensoftware sollte auch die Hardware für Apotheken robust, zuverlässig und anwenderfreundlich zugleich sein. Moderne Computersysteme zur Apothekeneinrichtung vereinen häfig genau diese Anforderungen in nur einem Gerät mit passender Software-Lösung. Damit alle eingesetzten Geräte perfekt aufeinander abgestimmt funktionieren ist professionelle Unterstützung durch erfahrene Dienstleister in der Apothekeneinrichtung von Vorteil.

Häufige Fragen zur Hardware für Apotheken

Welche Formen der elektronischen Apothekeneinrichtung bietet der Markt?

Je nach Einsatzbereich der Hardware für Apotheken gibt es eine große Produktpalette an IT-Lösungen, die maßgeschneidert verschiedenste Bedürfnisse von Apotheken erfüllen. Die Brandbreite reicht von repräsentativen Hardware-Lösungen am HV, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jede Menge Arbeit abnehmen, bis hin zum Apotheken-TV , der neben Öffnungszeiten und Notdiensten auch als Werbemittel genutzt werden kann.

Smarte Kommissionierautomaten vereinfachen die Lagerhaltung und korrespondieren direkt mit dem apothekeneigenen Warenwirtschaftssystem, das alle Bestände stets aktuell wiedergibt.

Muss ich die Apothekensoftware gemeinsam mit der Hardware für Apotheken kaufen?

Nein, Soft- und Hardware für Apotheken können bei bestimmten Anbietern getrennt voneinander gekauft werden. Wichtig ist hierbei, dass die eingesetzten Hardware-Geräte die nötigen Systemanforderungen der Apothekensoftware erfüllen. Die erfahrenen Berater Ihres Apothekensoftware-Anbieters beraten Sie gern.

Welche Hardware unterstützt mein Warenwirtschaftssystem?

Komplexe IT-Lösungen, wie Warenwirtschaftsprogramme in Apotheken, benötigen moderne Hardware-Lösungen und robuste Computersysteme, damit sie schnell und stabil laufen. Damit beide Bestandteile der elektronischen Apothekeneinrichtung gut miteinander harmonieren empfiehlt sich die Anschaffung von Hard- und Software für Apotheken aus dem gleichen Systemhaus. Wird eine neue Apothekensoftware für eine bestehende Hardware angeschafft, sollte auf die Systemanforderungen der Software geachtet werden.

Das Warenwirtschaftssystem WINAPO® 64 PRO von LAUER-FISCHER benötigt folgende Voraussetzung, damit die Software optimal funktioniert:

  • Die Apotheken-Hardware benötigt einen ausreichend großen Arbeitsspeicher (RAM).
  • Die Apotheken-Hardware benötigt einen zeitgemäßen Prozessor.
  • Die Apotheken-Hardware benötigt ausreichend freie Speicherkapazitäten für unsere Anwendung.
  • Die Apotheken-Hardware sollte sich darüber hinaus auch optisch in die Apothekeneinrichtung einfügen.

Wie vernetze ich mehrere Apothekenkassen und andere Hardware-Geräte?

Für einen optimalen Arbeitsablauf ist es sinnvoll, dass alle Arbeitsplätze innerhalb einer Apotheke – von der Kasse am HV über das Lager bis hin zum Back-Office – miteinander vernetzt werden. Nur so wird eine maximale Kompatibilität bei einem ständigen Datenaustausch und damit auch ein reibungsloses Arbeiten erreicht.

Damit alle Geräte bestens aufeinander abgestimmt miteinander kommunizieren können muss dieses Netzwerk um einen Server herum eingerichtet werden. Gern unterstützen wir Sie bei der Netzwerkeinrichtung in Ihrer Apotheke.

Benötigen alle meine Apotheken im Verbund identische Computersysteme?

Ja und Nein. Niemand kann selbstständige Apotheker dazu zwingen, eine bestimmte Hard- und Software-Lösung in allen Apotheken des eigenen Verbunds einzusetzen.

Dennoch ist es sinnvoll, in allen Apotheken Computersysteme vom gleichen Hersteller einzusetzen. Erst die volle Kompatibilität der Systeme sorgt für den größtmöglichen Nutzen und gleichzeitig maximalen Komfort für Inhaber und Filialleitung bei der komplexen Steuerung eines Apothekenverbundes.

Welche Hardware-Ausstattung benötige ich am HV?

Grundsätzlich sollte die Apothekenhardware in der gesamten Apotheke zweckdienlich sein. Das bedeutet, dass alle Apotheken-Computersysteme die nötigen Systemanforderungen für die anstehenden Aufgaben und eingesetzten Apothekensoftware-Lösungen erfüllen müssen.

Am HV gilt aber stärker als sonst in der Apotheke, dass hier auch optisch ansprechende Geräte verwendet werden sollten. Eleganz und Funktionalität schließen sich in der Apothekenhardware keineswegs aus. Bei der Auswahl der eingesetzten IT-Lösungen sollte also auch die vorhandene Apothekeneinrichtung und das entstehende Gesamtbild bedacht werden.

Gleichzeitig sollten am HV auch Apothekensysteme eingesetzt werden, die dem Team die Arbeit erleichtern. Rezept-Scanner sind ein hervorragendes Mittel, um Arbeitsabläufe zu optimieren und Retaxationen zu vermeiden.

Worauf muss ich in der Apotheke beim Rezept-Scan achten?

Die korrekte Erfassung, Prüfung und das Taxieren von Rezepten steht in direktem Verhältnis zum Apotheken-Erfolg. Mit Rezept-Scannern können diese Arbeiten automatisiert und dadurch gleichzeitig beschleunigt und zuverlässiger gemacht werden.

Rezept-Scanner in Apotheken sollten eine Reihe von Eigenschaften mitbringen, damit sie das Apotheken-Team bestmöglich unterstützen. Eine gute Wiedergabe der Inhalte, schnelle Erfassung der Dokumente und eine zügige Datenübertragung sind unumgänglich für ein störungsfreies Arbeiten am HV, aber auch in der Apothekenverwaltung.

Bei der Einrichtung des Rezept-Scans und der Verbindung zu den bestehenden Lösungen von Hard- und Software für Apotheken unterstützen Sie gern unsere Kolleginnen und Kollegen.

Welche Ausstattung benötige ich für einen Apotheken-TV?

Neben einem TV-Gerät benötigen Sie für die Wiedergabe von Öffnungszeiten, Notdiensten und Werbung in eigener Sache eine passende Software. Damit die digitale Apothekenwerbung auf dem Apotheken-TV eine maximale Wirkung entfaltet, sollten auch integrative Werbekampagnen in Betracht gezogen werden. Bei dieser Form der Werbung werden sowohl im Internet, als auch auf dem eigenen Apotheken-Bildschirm dieselben Werbebotschaften ausgespielt. Dank cleverer Software-Lösungen, können Apotheker heute, ohne komplexe Vorbildung im Marketing, ihre eigenen Werbekampagnen sowohl für das Internet, als auch für den Apotheken-TV online gestalten, buchen und steuern.

Welche Geräte unterstützen meine digitale Apothekenwerbung?

Digitale Werbebotschaften für Apotheken können sich auf einer Vielzahl von Plattformen wiederfinden. Sowohl auf der Hardware für Apotheken, wie Kunden- und Kassendisplays oder Apotheken-TV-Geräten, als auch auf passenden Websites im Internet oder in Suchmaschinen.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular. Gern unterstützen wir Sie bei der Wahl Ihrer neuen Apothekensoftware.

Hier nehmen Sie schriftlich Kontakt zu uns auf.

Hotline-Rufnummern

Hier erfahren Sie mehr über unsere bewährten Hotline-Rufnummern.

Testwoche

Hier können Sie unverbindlich eine kostenlose Testwoche mit uns vereinbaren.

Broschüren-Download

Hier stehen Ihnen alle Broschüren zum Download bereit.