CGM LAUER gehört seit 1950 zu den Pionieren im deutschen Apothekenmarkt. Die Einführung der LAUER-TAXE®, die in den folgenden Jahrzenten als Karteikarten-System "Pendeltaxe", Microfilm und schließlich als elektronische Datenbank zum Standardwerk für pharmazeutische Informationen wurde, hat Maßstäbe gesetzt. Weitere Innovationen im Bereich der Apothekensoftware folgten nach dem Zusammenschluss mit FISCHER System CT 1987. Bis heute ist das Unternehmen führend darin Apothekern einfach zu bedienende Software- und Hardware-Lösungen zur Verfügung zu stellen, die sämtliche Abläufe in der Apotheke abbilden. 2011 wurde CGM LAUER Teil der CompuGroup Medical und profitiert von der starken Marktposition des Konzerns und seiner Rolle als Wegbereiter für eHealth-Lösungen. Um die gemeinsame Initiative sichtbar zu machen hat sich das Unternehmen entschieden, künftig im Markt als CGM LAUER aufzutreten.