CompuGroup Medical
Synchronizing Healthcare

Erfahren Sie alles über die Vision, Mission und die Menschen, die CompuGroup Medical Welt prägen. Weitere finden Sie hier hilfreiche Informationen, Dokumente und weitere Veröffentlichungen für Investoren.

Investor Relations
Eine Person tippt mit dem Finger auf ein Tablet-PC mit einer Investor-Relations-Präsentation
Karriere
Eine junge Frau telefoniert mit ihrem Smartphone, während sie einen Tablet-PC hält
CGM Global
Mehrere CGM-Flaggen

KoCoBox MED+: Das ePA Upgrade 

Sobald die KoCoBox MED+ die Zulassung als ePA Konnektor für den bundesweiten Rollout erhält, erfahren Sie dies auf dieser Seite. 

Um dann an der ePA teilnehmen zu können, muss der Konnektor upgegradet werden. Über das Einspielen des ePA Upgrades wird die KoCoBox MED+ zum ePA Konnektor. Ein Hardwareaustausch ist nicht erforderlich. Die KoCoBox MED+ besitzt also nach dem Upgraden die technischen Voraussetzungen, damit Ihre Praxis oder Apotheke mit elektronischen Patientenakten arbeiten kann. Weiterhin benötigt Ihre Primärsoftware ein ePA-Modul. Informationen zu Ihrem ePA-Modul erhalten Anwender eines CGM Arztinformationssystems hier, Anwender eines CGM Zahnarztinformationssystems hier. Anwender eines fremden Primärsystems wenden sich bitte hinsichtlich weiterer Informationen zum ePA-Modul direkt an den Hersteller.

Durch die zusätzliche Förderpauschale, die die Standesvertretungen mit der GKV-SV verhandelt haben, wird das Upgrade gefördert:

 

Impressum