Please enable Javascript!

Notwendige Coookies akzeptieren
Presseinformationen
04. Mai 2020, Koblenz

Neues Webinar-Angebot informiert Apotheker rund um Telematikinfrastruktur

Koblenz. Die Veranstaltungsreihe „TI kompakt für die Apotheke“ wird als Live-Webinar fortgesetzt. CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) versorgt Apotheker auch in diesem neuen Format mit allen erforderlichen Informationen zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI). Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer, welche konkreten Vorteile die neuen medizinischen Anwendungen, darunter auch das E-Rezept, für ihre Apotheke mit sich bringen.

Ganz Deutschland bleibt zu Hause. Die aktuelle Ausbreitung des Corona-Virus macht es notwendig, dass jeder Schritt vor die Tür, der nicht unbedingt erforderlich ist, vermieden werden soll. Auch Messen, Tagungen sowie Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung sind davon betroffen und mussten deswegen bereits abgesagt oder verschoben werden. Um Apothekern dennoch den Zugang zu wichtigen Informationen rund um den Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) zu ermöglichen, setzt CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) die Veranstaltungsreihe „TI kompakt für die Apotheke“ im Format eines Live-Webinars fort. Apotheker können auf diese Weise direkt vom heimischen PC oder dem Arbeitsplatz in der Apotheke teilnehmen und Fragen platzieren.

Im Live-Webinar erfahren die Teilnehmer unter anderem, wie die Installation der TI-Komponenten in der Apotheke abläuft, welche Voraussetzungen vor Ort dafür geschaffen werden müssen und welche Förderungsmöglichkeiten es gibt. Daneben stellen Referenten der D-Trust GmbH alles Wissenswerte zum Institutionsausweis (SMC-B) und dem elektronischen Heilberufsausweis (eHBA) bereit und erklären auch, wie Apotheker die Ausweise beantragen können. Denn beide Karten sind zwingend notwendig, um die neuen medizinischen Anwendungen der TI nutzen zu können. Zu diesen Mehrwertanwendungen gehören der elektronische Medikationsplan (eMP), das Notfalldatenmanagement (NFDM) und die qualifizierte elektronische Signatur (QES). Alle drei Dienste werden aktuell in einem Feldtest in der Region Westfalen-Lippe erprobt und sollen im Anschluss schon bald für Apotheken zur Verfügung stehen. Die CGM Apotheken-Experten zeigen, wie eMP, NFDM und QES zu einer engeren Kundenbindung, einer Steigerung des Umsatzes, einer Verbesserung der Arzneimittelsicherheit (AMTS) und so zu einem echten Mehrwert für die Apotheke beitragen können.

„Das Digitale-Versorgung-Gesetz sieht vor, dass alle Apotheken in Deutschland bis Ende September 2020 an die TI angeschlossen sein müssen“, erklärt Andreas Koll, Area Vice President Telematik bei CGM. „Da wir unsere Veranstaltungsreihe aufgrund der aktuellen Situation jedoch nicht fortführen konnten, haben wir uns dazu entschieden, die Inhalte in einer kompakteren Form über ein Webinar anzubieten. So können wir interessierten Apothekern auch weiterhin alle Informationen zur TI und deren Vorteile, aber auch zum E-Health-Konnektor KoCoBox MED+ zugänglich machen. Da die Webinare live abgehalten werden, haben unsere Experten darüber hinaus die Möglichkeit, zu jeder Zeit direkt auf die Fragen der Teilnehmer einzugehen.“

Insgesamt sind sieben Live-Übertragungen geplant. Das erste Webinar hat am 22. April stattgefunden. Weitere Informationen, alle Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.cgm.com/ti-apotheke-veranstaltungen

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit einem der marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssysteme wie CGM ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, CGM MEDISTAR, CGM TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1. Speziell für Privatärzte steht CGM PRIVATE zur Verfügung. Die CGM Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management. Für Apotheken stellt CGM LAUER mit dem WINAPO®-System und weiteren Lösungen moderne, vernetzte Software bereit, die die Beratungsrolle des Apothekers stärken, die Patientensicherheit verbessern und gleichzeitig helfen, Zeit und Kosten einzusparen.

Mit CGM LIFE wird eine Gesundheitsplattform zur Verfügung gestellt, mit der eine neuartige Kommunikation zwischen Leistungserbringer und Patient intersektoral ermöglicht wird. CGM LIFE bietet auch Gesundheitsservices um die eigene Gesundheit zu erhalten, gesund zu werden bzw. seine Gesundheit zu managen. Zudem bietet CGM eine komplette Produktkette gematik-zugelassener Komponenten und Dienste für die Telematikinfrastruktur (TI) – vom Konnektor über VPN-Zugangsdienst bis hin zum eHealth-Kartenterminal.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED, als marktführender KV-SafeNet Provider, stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform zur Online-Kommunikation bereit, zukünftig auch im Rahmen der Telematikinfrastruktur. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über CompuGroup Medical SE

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Jahresumsatz von MEUR 746. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1 Million Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 18 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Über 5.600 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Unser Pressearchiv erreichen Sie unter:

Pressemitteilungen CGM Konzern

Pressemitteilungen CGM Deutschland AG