Please enable Javascript!

Presseinformationen
17. Oktober 2016, Koblenz

1. „CGM Clinical“-Kundentage begeistern auf ganzer Linie

Koblenz, 17. Oktober 2016: Mehr als 350 Kunden waren der Einladung zu den 1. „CGM Clinical“-weiten Kundentagen nach Kassel gefolgt. Unter dem Motto „Die Kraft der Zusammenarbeit“ standen an den beiden Veranstaltungstagen insbesondere die Themen Vernetzung, Innovation und Dialog im Mittelpunkt des Interesses.

Einen inspirierenden Auftakt bot der initiale Impulsvortrag zum Thema „Digitalisierung und Health 4.0“ mit der daran anschließenden Podiumsdiskussion. Michael Franz, Leitung Business Development CGM Clinical Deutschland GmbH, moderierte souverän eine hochkarätig besetzte Runde mit fachlich versierten Experten. Mit dabei waren: Dr. Michael von Wagner, Ärztlicher Leiter der Stabsstelle Zentrales Patientenmanagement sowie Oberarzt der Gastroenterologie am Universitätsklinikum Frankfurt, Martin Berg Vorstandsvorsitzender Behinderten-Werk Main-Kinzig e. V., Dr. André M. Schmidt CEO bei MEDIAN, Dr. Alexander Schachinger Geschäftsführer der EPatient RSD GmbH und Jens Dommel, General Manager Research and Development der CompuGroup Medical SE. Einhelliger Tenor: die Menschen aller Altersklassen „digitalisieren“ sich in ihrem Alltag mit rasanter Geschwindigkeit. Hier sind die Leistungserbringer gefordert, die Entwicklung ihrerseits weiter zu forcieren.

Die Agenda der Veranstaltung war mit über 60 Programmpunkten so konzipiert, dass jeder Teilnehmer – je nach Fachgebiet – variieren und sich seine individuelle Fortbildung zusammenstellen konnte. Einen Schwerpunkt dabei bildete die Umsetzung aktueller gesetzlicher Anforderungen und Trendthemen, wie der Bundeseinheitliche Medikationsplan oder das Neue Begutachtungsassessment, mit Software aus dem CGM-Produktportfolio. Begleitende Impulsvorträge sorgten für neue Denkanstöße, z. B. zur Fehlerkultur in Organisationen oder den psychosozialen Kosten des Wandels im Gesundheits- und Sozialwesen, und das ein oder andere A-ha Erlebnis. Ein angestrebter und schöner Effekt: Die TeilnehmerInnen nahmen bewusst die Gelegenheit wahr, sich über aktuelle Entwicklungen angrenzender Disziplinen zu informieren.

Bei der begleitenden, durchgehend gut besuchten Industriemesse, standen zahlreiche „CGM Clinical Deutschland“-Experten und namhafte Partner an insgesamt 17 Ständen für individuelle Fachgespräche und Präsentationen zur Verfügung. Hier konzentrierten sich die Gespräche unter anderem auf mögliche Lösungen zur Prozessoptimierung, wie die neuen CGM REHA Module zur Verweildauersteuerung oder ETM-Online.

Thomas Simon, Area Vice President CGM Clinical Deutschland GmbH zeigt sich dement-sprechend zufrieden: „Das Veranstaltungskonzept ist voll aufgegangen. Es ist uns sehr gut gelungen, die CGM als strategischen Partner für die Zukunft zu positionieren. Die herausfordernden Aufgaben im Gesundheits- und Sozialwesen sind nicht mehr kleinteilig innerhalb eines Sektors zu bewältigen. CGM treibt die anstehenden Themen interdisziplinär mit großer Innovationskraft und Erfahrung voran. Und natürlich freuen wir uns über die tolle Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.“

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie CGM ALBIS , CGM M1 PRO , DATA VITAL , CGM MEDISTAR , CGM TURBOMED , CHREMASOFT und CGM Z1 .

Die CompuGroup Medical Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED , als marktführender KV-SafeNet Provider, stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform zur Online-Kommunikation bereit, zukünftig auch im Rahmen der Telematik Infrastruktur. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical SE

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in über 40 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.300 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com