Please enable Javascript!

Presseinformationen
23. September 2016, Koblenz

Malteser Migranten Medizin Hannover arbeitet jetzt mit CGM MEDISTAR

Koblenz, 23. September 2016: Wertvolle Unterstützung für die Malteser Migranten Medizin Hannover: Das Hilfsprojekt für Menschen ohne Krankenversicherung arbeitet ab sofort weitgehend digital, und hat dadurch mehr Zeit für Patienten. Ermöglicht hat dies eine Spende von CGM MEDISTAR. Der Geschäftsbereich des E-Health-Unternehmens CompuGroup Medical Deutschland AG stattete die Malteser kostenfrei mit seiner Praxissoftware CGM MEDISTAR aus.

Ist der Patient einmal im Programm eingetragen, stehen seine Daten sofort an allen Behandlungsplätzen für die Ärzte zur Verfügung. Das zeitaufwändige Suchen nach der Papierakte entfällt. Dies ist nur einer der Vorteile, die die neue Praxissoftware CGM MEDISTAR – eine Spende des gleichnamigen Geschäftsbereichs der CompuGroup Medical Deutschland AG – in der Malteser Migranten Medizin Hannover mit sich bringt. Besonders hilfreich ist die Scanfunktion, mit deren Hilfe frühere Befunde und Laborberichte, die per Post eingingen, digital erfasst und in die elektronische Krankenakte eingepflegt werden können. Dadurch erleichtert wird auch der digitale Datenaustausch mit Ärzten und Krankenhäusern.

„CGM MEDISTAR spart uns nicht nur Zeit, die wir besser für die Patienten nutzen können, sondern reduziert auch Fehlerquellen.“, sagt Dr. Renate Gräfin von Keller, Ärztliche Leiterin der Malteser Migranten Medizin Hannover, und ergänzt nicht ohne Schmunzeln: „Außerdem müssen wir nun nicht mehr die Handschrift unserer Kollegen entziffern.“ Erfreut ist auch Dr. Michael Lukas, Projektleiter der Malteser Migranten Medizin: „Wir sind dem Unternehmen CompuGroup Medical Deutschland AG, besonders dem Geschäftsbereich CGM MEDISTAR, sehr dankbar für die Unterstützung. Im Moment stehen wir gerade erst am Anfang, die ganzen Möglichkeiten der Software zu erfassen und zu nutzen. Doch schon jetzt spüren wir eine große Arbeitserleichterung. Spätestens wenn es dann an die statistische Auswertung der Patientendaten geht, wird uns CGM MEDISTAR eine große Hilfe sein.“

Wolfgang Arndt, Leitung Vertrieb und Marketing von CGM MEDISTAR, sieht dieses soziale Engagement als Selbstverständlichkeit an. „Als Hersteller des meistinstallierten Arztinformationssystems auf dem deutschen Markt haben wir auch eine gesellschaftliche Verantwortung gegenüber Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.“ Sehr gerne habe sein Unternehmen daher CGM MEDISTAR für diesen ehrenamtlichen Dienst der Malteser zur Verfügung gestellt. „Wenn Menschen ohne Krankenversicherung dadurch noch besser und schneller geholfen werden kann, hat sich unser Einsatz gelohnt.“

Die Malteser Migranten Medizin ist eine Einrichtung des Malteser Hilfsdienst e.V. Dort finden Menschen ohne Krankenversicherung, viele von ihnen Migranten ohne gültigen Aufenthalts-status, einen Arzt, der ihnen kostenlos hilft, auf Wunsch auch anonym. Die erste MMM-Ambulanz wurde 2001 in Berlin eröffnet. Inzwischen gibt es solche Sprechstunden in 15 deutschen Städten. Die MMM-Ambulanz in Hannover öffnete 2007 ihre Türe. Dort engagieren sich zurzeit fünf Ärztinnen und Ärzte ehrenamtlich sowie eine Hebamme. Die Kosten werden zum größten Teil durch Spenden getragen. Sprechstunden der MMM Hannover sind dienstags von zehn bis zwölf Uhr im Keller des Caritashauses, Leibnizufer 13-15, Hannover.

Weitere Informationen im Internet: www.malteser-migranten-medizin.de

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie CGM ALBIS , CGM M1 PRO , DATA VITAL , CGM MEDISTAR , CGM TURBOMED , CHREMASOFT und CGM Z1 .

Die CompuGroup Medical Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED, als marktführender KV-SafeNet Provider, stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform zur Online-Kommunikation bereit, zukünftig auch im Rahmen der Telematik Infrastruktur. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical SE

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in über 40 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.300 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com