Please enable Javascript!

Presseinformationen
10. Februar 2016, Koblenz

Das Richtige ist nicht immer dasselbe

Koblenz, 10. Februar 2016: Zum 31. März 2016 verlagert CGM TURBOMED seinen Standort von Molfsee bei Kiel nach Koblenz. Bereits vor dem Umzug gestaltet der Geschäftsbereich der CompuGroup Medical Deutschland AG eine komplett neue Produktstrategie. Der Anbieter für Arztsoftware reagiert damit gezielt auf spezifische Wünsche und Anfragen von Kunden und Interessenten.

Das Arztinformationssystem CGM TURBOMED ist ab sofort in vier Editionen verfügbar: CGM TURBOMED START, CGM TURBOMED BASIS, CGM TURBOMED PRO und CGM TURBOMED PREMIUM. Die Editionen unterscheiden sich zum einen im Umfang von Abrechnungsmöglichkeiten, zum anderen in der Ausprägung und Verfügbarkeit von Funktionen der Software. Ziel der Neugestaltung ist eine stärkere Orientierung an den veränderten individuellen Bedürfnissen und Anforderungen von Arztpraxen.

Für die Einzelpraxis, Psychotherapeuten & rein privatärztliche Praxen

In der kleinen Einzelpraxis, aber beispielsweise auch in psychotherapeutischen Praxen empfiehlt sich CGM TURBOMED START. Es verfügt über den vollen Funktionsumfang eines Arztinformationssystems. Von der Patientenverwaltung über die Dokumentation, bis hin zur Arzneimitteldatenbank oder dem Langzeitarchiv für einen Arbeitsplatz in der Praxis. Die Edition unterstützt bei der Erstellung der Abrechnung sowohl bei gesetzlich als auch privat versicherten Patienten. Somit ist CGM TURBOMED START auch sehr gut in rein privatärztlichen Praxen einsetzbar. Da die Anzahl der Abrechnungsscheine auf 350 Scheine begrenzt ist, lohnt sich in größeren Einzelpraxen mit einem hohen Patientenaufkommen ein Upgrade auf CGM TURBOMED BASIS. Es verfügt über alle Eigenschaft mit denen CGM TURBOMED START bereits dient, jedoch ohne Beschränkung der Abrechnungsscheine.

Für die Gemeinschaftspraxis und Fachärzte mit Dokumentationspflicht

CGM TURBOMED PRO wiederum ist speziell auf die Anforderungen von Gemeinschaftspraxen zugeschnitten. Neben allen Funktionen und Eigenschaften, die auch bereits CGM TURBOMED BASIS bietet, verfügt CGM TURBOMED PRO darüber hinaus über Funktionen zur Umsatzoptimierung und einem zusätzlichen Archiv für Fremd- und Eigenbefunde. Letzteres qualifiziert diese Edition auch für alle Fachrichtungen, die verpflichtet sind, erstellte Dokumente wie z. B. Befundbriefe zu archivieren. Bei Gemeinschaftspraxen und Fachärzten, die bereits über einen Internetauftritt verfügen oder einen solchen einrichten möchten, sollte die Wahl auf CGM TURBOMED PREMIUM fallen. Es erfüllt den Wunsch nach einer gesicherten Online-Patientenkommunikation und ermöglicht der Praxis eine Online-Terminbuchung anzubieten. Hierfür verfügt CGM TURBOMED PREMIUM über eine Microsoft Office-Anbindung des Archivs und Funktionen für Patienten-eServices (eTERMINE & eDIALOG).

Der Wunsch nach unkomplizierter Hilfe

Langjährige Erfahrung am Markt für Arztinformationssysteme gepaart mit intensivem Kontakt zu den Anwendern eröffnen CGM TURBOMED tiefgehende Kenntnisse des Praxisalltags. Die wichtigste Erkenntnis dabei: Es gibt nicht „das“ universell passende Arztinformationssystem. Vielmehr müssen zunächst die Anforderungen bedingt durch die jeweilige Praxisorganisation, das Team, die Fachrichtung sowie weiterer ganz individuellen Bedürfnissen identifiziert werden. Aus den CGM TURBOMED Editionen lässt sich dann das richtige Produkt wählen.

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, MEDISTAR, CGM TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1.

Die CompuGroup Medical Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in über 40 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.200 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com