Please enable Javascript!

Presseinformationen
12. November 2015, Koblenz

CGM eARZTBRIEF: Arztsoftwareanbieter stellen mit Tests reibungslosen Austausch von eArztbriefen sicher

Koblenz, 12. November 2015: Die Erstellung, der Versand und der Empfang von eArztbriefen sind bereits integraler Bestandteil aller Arztinformationssysteme der CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM). Nun zeigen die CGM und weitere Praxis-IT-Anbieter in einem gemeinsamen Workshop der KV Telematik GmbH und des Bundesverbands Gesundheits-IT (bvitg) die herstellerunabhängige und -übergreifende Kompatibilität beim Datenaustausch via eArztbrief.

Die Förderung eines optimierten, digitalen und sektorenübergreifenden Informationsaustausches ist zentraler Bestandteil des geplanten E-Health-Gesetzes. Die CGM stellt Ärzten bereits heute ein umfangreiches Angebot an E-Health-Anwendungen zur Auswahl, darunter den CGM eARZTBRIEF, der CGM Ärzten einen schnellen, sicheren und strukturierten Informationsaustausch ermöglicht. Dabei funktionieren Erstellung, Versand und Übernahme der Daten ohne Medienbrüche und ohne Zeitverzögerung. Um nun einen reibungslosen herstellerunabhängigen Austausch elektronischer Arztbriefe sicherzustellen, werden in einem Workshop am 11. und 12. November Test-eArztbriefe zwischen verschiedenen Systemen – darunter die CGM-Arztinformationssysteme ALBIS, MEDISTAR, CGM M1 PRO und TURBOMED – versendet und empfangen. Zugelassen sind nur Arztinformationssysteme, die das eArztbrief KVTG-Audit für den eArztbrief via KV-Connect erfolgreich absolviert haben.

Der herstellerneutrale Austausch von eArztbriefen ist Teil einer CGM E-Health-Initiative, welche die CompuGroup Medical im kommenden Jahr mit hoher Priorität vorantreiben wird. Das Ziel des Projektes sei die anwenderzentrierte Realisierung von E-Health-Anwendungen in den Arztpraxen. Die praxisindividuellen Bedürfnisse stünden dabei immer im Mittelpunkt, betont Volker Scheuble, Geschäftsfeld Arztinformationssysteme CompuGroup Medical Deutschland AG. „Mit der Sicherstellung des problemlosen Austausches von eArztbriefen zwischen Systemen verschiedener Anbieter unterstützen wir Ärzte dabei, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und finanzielle Förderung in Anspruch zu nehmen. Wir als E-Health-Anbieter sehen uns in der Verantwortung, Ärzten beratend und unterstützend zur Seite zu stehen. Der CGM eARZTBRIEF ist nur ein Beispiel für viele digitale Anwendungen, die den Arbeitsalltag niedergelassener Ärzte heute schon erleichtern und zukünftig neben der täglichen Arzt-zu-Arzt-Kommunikation auch die sektorenübergreifende Kommunikation optimieren werden“, so Volker Scheuble.

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, MEDISTAR, TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1.

Die CompuGroup Medical Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, Soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres eHealth-Management.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 500 Mio. Euro. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und sonstigen Leistungserbringern in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in über 40 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.200 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Leiter Kommunikation D-A-CH
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-2099
E-Mail: presse.de@cgm.com