Please enable Javascript!

Presseinformationen
10. November 2011, Düsseldorf

Produktnews zur MEDICA 2011

Auch im Jubiläumsjahr ist TURBOMED auf dem „Weltforum der Medizin“ in Düsseldorf zu Gast, der MEDICA 2011. In der Halle 15, direkt am Eingang Ost, erwartet das TURBOMED-Team interessierte Ärzte und deren Praxis-Teams. Viele Neuerungen rund um eines der meistverkauften Arztinformationssysteme Deutschlands werden vom 16. – 19.11.2011 auf dem TURBOMED-Stand A33 präsentiert.

TURBOMED hat auch in diesem Jahr wieder viele Innovationen im Handgepäck und stellt sie den interessierten Anwendern und Messebesuchern vor.

Eine der meistverwendeten Programmfunktionen – die Verordnung – wird von TURBOMED auf ein neues Niveau gehoben. Zukünftig werden alle Aufgaben und Funktionen rund um die Verordnung noch übersichtlicher dargestellt. Medikamente, Wirkstoffe, Medikamentenpläne, Packungsgrößen und vieles mehr werden praxisorientiert in einer Ansicht zusammengefasst. Individuelle Ansichtsfilter sichern stets besten Überblick. Auch die richtlinienkonforme Heilmittelverordnung ist integriert und ohne Umwege zu erreichen. Die „neue Verordnung“ bietet damit eine bislang nicht erreichte Transparenz und Übersicht für diesen Vorgang.

Der demografische Wandel bedingt, dass immer mehr Aufgaben in der Versorgung pflegebedürftiger Menschen anfallen- seien es chronisch erkrankte Diabetiker oder Pflegebedürftige im Bereich der Geriatrie. Ein wichtiges Instrument in der Versorgung ist die Dokumentation chronischer Wunden – auch aus haftungsrechtlicher Sicht! TURBOMED bietet dazu ab 2012 eine neue, integrierte Wunddokumentation. Mit wenigen Klicks und Eingaben ist die Dokumentation umfassend erstellt. Ein Heilungsverlauf kann damit, unterstützt durch bspw. digitale Bilder, optimal aufgezeigt werden. Die Dokumentation hilft die Wundversorgung zu optimieren, der Informationsfluss zu bspw. den Pflegekräften eines Heims wird optimiert und sicherer. Voraussichtlich im Januar 2012 steht die neue Wunddokumentation allen TURBOMED-Anwendern im Rahmen des regelmäßigen Updates zur Verfügung.

Die sichere und schnelle Kommunikation zwischen allen Beteiligten des Gesundheitswesens ist eine der Säulen der modernen medizinischen Versorgung. TURBOMED öffnet dazu einen neuen Kanal direkt in die Apotheke. Mit telemed.net als Basis kann der verordnende Arzt zukünftig sofort online prüfen, ob ein Medikament in der Apotheke des Patienten verfügbar ist und auch, ob das von ihm gewählte Präparat auch vertragskonform vom Apotheker abgegeben werden kann. Das von Lauer-Fischer, einem CompuGroup Medical-Unternehmen, entwickelte Programm WINAPO wurde um die telemed.net Funktionen erweitert. Damit nimmt die Apotheke direkt an der hochsicheren Kommunikation teil und kann mit dem Arztinformationssystem interagieren. Neben der Verfügbarkeit sollen zukünftig auch der Schutz vor unerwünschten Nebenwirkungen – auch durch OTC-Präparate – durch entsprechende Kommunikation und einen Datenabgleich gesteigert werden.

Mit HiTPANEL hat TURBOMED ein System zum Patientenaufruf und zugleich als TV-Infotainment –Lösung für den Wartebereich angebunden. Direkt aus der TURBOMED-Wartezimmerliste kann der wartende Patient über einen TV-Monitor angesprochen werden. Eine Textnachricht erscheint auf dem Bildschirm und zudem wird der Text auch von einer angenehmen Stimme vorgelesen – und das auf Wunsch sogar mehrsprachig. Beliebige Hinweise können so an die Patienten weitergegeben werden, so etwa „Hr. Meier, bitte kommen Sie in Sprechzimmer 2“ oder auch „Fr. Müller, Ihre Unterlagen können am Empfangstresen abgeholt werden“. Zwischen den Hinweisen an die Patienten können beliebige Inhalte auf dem Monitor gezeigt werden. So etwa nur ein Kaminfeuer oder ein Aquarium als „Bildschirmschoner“ oder aber selbst gestaltete Informationen, wie etwa saisonale Hinweise zu Impfungen, IGeL-Leistungen oder die veränderten Öffnungszeiten der Praxis. Ein Patienten-Infotainmentsystem mit Mehrwert und für mehr Service am Patienten! Mit den CGM Life eServices kann jeder TURBOMED-Anwender seinen Patienten einen perfekten Service in der Online-Welt bieten. Diese können so über die Homepage der Praxis selbstständig online Termine in der TURBOMED-Praxis buchen, Fragen auf sicherem Weg kommunizieren oder Wiederholungsrezepte oder Befunde in Ihrer Praxis anfordern. Durch die gewohnt komfortable und nahtlose Integration der CGM Life eServices in TURBOMED wird das Personal an der Anmeldung von Verwaltungsaufgaben entlastet und so bleibt einfach mehr Zeit für den Patienten. Zudem ist die Bereitstellung einer solch modernen und absolut sicheren Kommunikationsplattform ein hervorragendes Marketing-instrument für die Praxis.

Vom 16. – 19.11.2011 können diese und weitere Innovationen am TURBOMED-Messestand live ausprobiert und getestet werden.

Ihre Ansprechpartner:

Dirk Hölscher
Vertriebsleitung / Head of Sales
T +49 (0) 431 65 92-050
vertrieb.turbomed@cgm.com

Jens-Uwe Bäker
Vertriebsunterstützung / Sales Support
T +49 (0) 431 65 92-020
jensuwe.baeker@cgm.com

Über die TURBOMED® EDV GmbH

Mit über 20 000 Anwendern ist TURBOMED® eines der führenden Arztinformationssysteme (AIS) in Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Molfsee bei Kiel und ist ein Tochterunternehmen der CompuGroup Medical AG, Koblenz. Das norddeutsche Systemhaus versorgt mit über 75 Mitarbeitern seine Kunden mit regelmäßigen Updates und immer neuen Funktionen, die die tägliche Arbeit in der Praxis unterstützen und vereinfachen. Mehr als 70 Partnerunternehmen bundesweit stellen dabei den kompetenten und ortsnahen Service sicher. Die führende Stellung von TURBOMED® im medizinischen Anwenderbereich zeigt sich u. a. in der Einführung der erstmals flächendeckenden Arzt-zu-Arzt-Kommunikation, die den sicheren Austausch von Patientendaten direkt aus der elektronischen Karteikarte heraus systemübergreifend ermöglicht. Neben einer überragenden Programmleistung ist TURBOMED® auch mit den traditionell günstigen Konditionen bei der Anschaffung und der monatlichen Pflege der Anwendung hoch attraktiv.

Über CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 385.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 20 Ländern und Kunden in 34 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.600 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.