Please enable Javascript!

Presseinformationen
12. November 2012, Koblenz

CGM mit vielen Produkt- und Service-Innovationen auf der MEDICA 2012

Koblenz/Düsseldorf, im November 2012: Die CompuGroup Medical ist seit langem Synonym für Innovationskraft auf dem eHealth-Sektor. Jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits mit einem Arztinformationssystem des Koblenzer Unternehmens. Mit einer Vielzahl an Produkt- und Service-Innovationen möchte CGM auf der MEDICA dafür sorgen, dass diese breite Anwenderbasis weiter wächst.

So stellt COMPUMED sein neues Arztinformationssystem M1 Pro mit touchfähiger Windows 8-Bedienung und dem neuen Facharztmodul für die Ophthalmologie. MEDISTAR präsentiert den in Zusammenarbeit mit Gynäkologen entwickelten elektronischen Mutterpass und das Modul Statistik+ für aussagefähige Diagramme und Tabellen beispielsweise in Hinblick auf Alters- und Geschlechterverteilung oder Auslastung. Und mit dem in die Arztsoftware integrierten Modul der Firma Privadis wird die Privatabrechnung „auf Knopfdruck“ Wirklichkeit. TURBOMED zeigt das neue Verordnungs-Center und hat mit TURBOMEDsync die Mobil-Lösung für den Hausbesuch parat. Die bereits im letzten Jahr vorgestellten und seither enorm erfolgreichen CGM LIFE eSERVICES ermöglichen die Arzt-Patienten-Kommunikation und präsentieren sich auf der MEDICA mit neuen Funktionen. Hierzu zählt auch eine neue App, mit der Patienten ihre Arzttermine einfach per Smartphone buchen können. Das CGM PRAXISARCHIV präsentiert einen plattformunabhängigen Archiv-Client und ermöglicht so den Blick auf archivierte Dokumente und Bilder von jedem PC und auch auf Tablets und Smartphones. Neu ist auch die rechtssichere Archivierung von Dokumenten mit qualifizierter elektronischer Signatur.

Im Bereich der intersektoralen Lösungen präsentieren die Koblenzer ihre Produktfamilie LAB CONNECT für die sichere elektronische Kommunikation zwischen Arztpraxis und Fachlabor bei der Übermittlung von Laboraufträgen, Befunden u.v.m. MediPlanOnline, der webbasierte Medikationsplan für Heime, auf den Arzt, Pflege und Apotheke gemeinsam ohne Medienbrüche zugreifen können, bietet Übersicht über die gesamte Medikation und schafft Verordnungssicherheit in einer neuen Dimension. Mit der Medikation und Fieberkurve bringt CGM die ersten G3-Module seines Krankenhausinformationssystem CGM CLINICA auf den deutschen Krankenhausmarkt.

Die Abbildung leitlinienbasierter Handlungsempfehlungen zur optimalen Diabetes-Therapie unterstützt die neue Softwarelösung SAM Diabetes in Arztnetzen und anderen Projekten zur integrierten Versorgung. Interessante neue Perspektiven eröffnet hierbei die kürzlich geschlossene Entwicklungspartnerschaft mit der Optimedis AG im „Gesunden Kinzigtal“. „Wer sich das Spektrum unserer Innovationen anschaut, versteht sofort, was ,Synchronizing Healthcare’ in der Praxis bedeutet”, sagt Frank Brecher, Vorstand der CompuGroup Medical Deutschland AG. „Die Unternehmensbereiche wachsen immer enger zusammen und nutzen das enorme Synergie-Potenzial, das dadurch entsteht. Davon profitiert das gesamte Gesundheitswesen.”

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG Volker Hess
Head of Marketing & Communications CER
T +49 (0) 261 8000-2301
F +49 (0) 261 8000-3057
E-Mail: presse.deutschland@cgm.com

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, COMPUMED M1, DATA VITAL, MEDISTAR, TURBOMED, CHREMASOFT und Z1.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG bieten darüber hinaus intelligente, übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen für Ärzte und Krankenhäuser, als auch für Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 385.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 34 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.500 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.