Please enable Javascript!

Presseinformationen
29. November 2012, Düsseldorf

Ministerin Steffens erörtert Zukunftsfragen mit der Führungsspitze der CompuGroup Medical

Düsseldorf, 29. November 2012: Gleich am ersten Tag der MEDICA besuchte Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, den CompuGroup Medical-Messestand. Im Gespräch mit Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical AG, Uwe Eibich, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical Deutschland AG, sowie Dr. Jens Finnern, Leiter Kommunikation und Politik der CGM, wurden aktuelle Projekte Stand und Zukunftsfragen rund um die Themen Telematik und Kommunikation für das Gesundheitswesen im bevölkerungsreichsten Bundesland erörtert.

Das gemeinsame Ziel des Ministeriums und der CompuGroup Medical Deutschland AG ist der weitere Ausbau von Kommunikationslösungen für das Gesundheitswesen um den Informationsfluss zwischen allen Beteiligten und Stationen der Behandlung, aber auch zwischen Ärzten und Patienten zu verbessern. Mehr Informationsaustausch soll helfen die Eigenverantwortung der Patienten für die eigene Gesundheit zu fördern. Die CompuGroup Medical Deutschland AG unterstützt diese Entwicklung mit einer Vielzahl von innovativen eHealth-Lösungen sowie mit intelligenten und hoch sicheren Lösungen für die datenschutzkonforme Informationsübertragung. Darüber hinaus eröffnen die CGM eHealth-Lösungen Potenziale für mehr Behandlungsqualität und Kosteneffizienz, was vor allem vor dem Hintergrund des demografischen Wandels immer wichtiger wird.

Aktuelle gemeinsame Projekte, die im Gespräch erörtert wurden, sind unter anderem die Einführung des elektronischen Arztbriefs, die Nordrhein-Westfalen als erstes Bundesland bis Ende 2015 flächendeckend realisieren will. Aber auch das Projekt Arzneimittelkonto NRW, bei dem es um mehr Arzneimitteltherapiesicherheit für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger geht, stand ebenso wie der aktuelle Stand des neuen Patientenrechtegesetzes im Mittelpunkt der Gespräche.

Am Ende ihres Besuchs, konnte sich die Ministerin auf der CGM FutureHealthTour.2012 einen Überblick der aktuellen eHealth-Entwicklungen der CompuGroup Medical verschaffen. Man war sich einig, dass die sektorenübergreifende Vernetzung der Leistungserbringer für einen sicheren und datenschutzkonformen Informationsaustausch von größter Wichtigkeit für die Zukunft eines, qualitativ hoch stehenden und gleichzeitig wirtschaftlichen Gesundheitswesens sei.

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Volker Hess
Head of Marketing & Communications CER
T +49 (0) 261 8000-2301
F +49 (0) 261 8000-3057
E-Mail: presse.deutschland@cgm.com

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, COMPUMED M1, DATA VITAL, MEDISTAR, TURBOMED, CHREMASOFT und Z1.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG bieten darüber hinaus intelligente, übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen für Ärzte und Krankenhäuser, als auch für Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 385.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 34 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 3.500 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.