Please enable Javascript!

Presseinformationen
05. Mai 2014, Koblenz

ConhIT 2014: Innovative Software-Lösungen rund um das Thema Arzneimitteltherapiesicherheit

ConhIT Arzneimitteltherapie-
sicherheit

Koblenz, 5. Mai 2014: Eine lückenlose Dokumentation sowie aktuelle und verlässliche Arzneimitteldaten sind für Mediziner unverzichtbar. Vom 6. Mai bis 8. Mai 2014 informiert die CompuGroup Medical Deutschland AG auf der conhIT – Connecting Healthcare IT in Berlin rund um Software-Lösungen zum Thema Arzneimitteltherapiesicherheit.

Die CompuGroup Medical Deutschland AG präsentiert auf der ConhIT – Connecting Healthcare IT zusammen mit Kooperationspartnern innovative Lösungen für mehr Sicherheit in der Arzneimitteltherapie. So ist in einem sektorenübergreifenden Medikationsmanagement ein sicherer Verordnungsprozess ohne Systembrüche wichtige Voraussetzung für die Patientensicherheit. Von der ärztlichen Verordnung über die pünktliche Lieferung durch die Apotheke bis hin zur korrekten Medikamentengabe durch die Pflegekräfte in der stationären Einrichtung, alle Stationen müssen nachvollziehbar und sicher dokumentiert werden. CGM SYSTEMA, ein Unternehmen der CompuGroup Medical Deutschland AG, bietet hier die passende Lösung: Der patientenindividuelle Medikationsmanager MediPlanOnline ermöglicht eine lückenlose und ortsungebundene Online-Dokumentation und schafft damit die notwendige Voraussetzung für eine umfassende Arzneimitteltherapiesicherheit. Mit MediPlanOnline entfallen aufwändige und fehleranfällige Kommunikationsstrukturen wie beispielsweise die mündliche oder telefonische Übermittlung von Informationen. Derartige Vorgehensweisen sind äußerst ineffektiv und gehen letztlich zu Lasten der Sicherheit des Patienten. Mit MediPlanOnline von CGM SYSTEMA entsteht ein patientenindividueller und vor allem einheitlicher Medikationsplan, mit dessen Hilfe Dosierungs- und Medikationsänderungen, die Pflege der Stammdaten, die Darstellung von Vitalwerten und weitere wichtige Informationen online dargestellt werden können.

Für Ärzte ist zudem das Risiko einer nicht bedachten Arzneimittelwechselwirkung oder einer unerwünschten Arzneimittelwirkung allgegenwärtig – und bei etwa 6.700 bekannten Wechselwirkungen sehr groß. Das jeweils für den Patienten passende Medikament muss schnell recherchiert werden können. Mit „Arznei aktuell“ ermöglicht ifap, Kooperationspartner der CompuGroup Medical Deutschland AG, jetzt einen mobilen Zugriff auf eine vollständige und aktuelle Arzneimitteldatenbank in Form einer App. Sie enthält alle relevanten Informationen zu über 64.000 verschreibungs- und apothekenpflichtigen Medikamenten in Deutschland sowie allen Medizinprodukten mit Arzneicharakter, OTX-Präparaten und knapp 3.300 Wirkstoffen. Die App Arznei aktuell ist komplett offline verfügbar. Nach der erstmaligen Installation ist keine weitere Online-Verbindung notwendig. Ein Vorteil besonders für den Notdienst, im Flugzeug und in ländlichen Gebieten ohne Funknetzversorgung. Mit Arznei aktuell von ifap sind Mediziner immer und überall umfassend über Arzneimittelwirkungen informiert.

Der besondere Clou von ifap: Mit dem Arzneimitteltherapie-Sicherheitscheck i:fox® wird die Medikamentenverschreibung noch sicherer und komfortabler. Das i:fox® Safety Icon informiert auf einen Blick mit einem leichten Ampelsystem über das Ergebnis der Sicherheitsprüfung: Ein weißer Fuchs signalisiert „Kein Risiko bekannt“, der gelbe „Potenziell mittelschweres Risiko“ und der rote „Potenziell schwerwiegendes Sicherheitsrisiko!“.

Informieren Sie sich auf der conhIT wie die Lösungen von ifap und CGM SYSTEMA Sie bei der täglichen Arbeit unterstützen können. Besuchen Sie uns in Halle 1.2, Stand D-103 auf dem Gemeinschaftsstand der CompuGroup Medical Deutschland AG und lernen Sie innovative Möglichkeiten zur Erhöhung der Arzneimitteltherapiesicherheit kennen.

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical AG, einem weltweit führenden eHealth Unternehmen. Die CGM Deutschland richtet ihre Kerntätigkeiten auf die Konzeption und Entwicklung effizienzsteigernder Produkte, Dienstleistungen und Technologien für das gesamte deutsche Gesundheitswesen. Und dies mit großem Erfolg!

Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet täglich mit den sicheren Medizinischen Informations-Technologien der CGM Deutschland im perfekten Zusammenspiel mit den marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssystemen wie ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, MEDISTAR, TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG bieten darüber hinaus intelligente, übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen für Ärzte und Krankenhäuser, als auch für Kostenträger. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 43 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.000 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Kontakt für Redaktionen:
CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Head of Communication CER
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-3100
E-Mail: presse@cgm.com