Please enable Javascript!

Presseinformationen
06. Februar 2014, Fürth

SEPA-Umstellung – für LAUER-FISCHER-Anwender komfortabel und kostenfrei

Die SEPA-Umstellung – für LAUER-FISCHER-Kunden komfortabel und kostenfrei.

Die Verlängerung der Übergangsfrist für die Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens bis zum 1. August 2014 hat die Situation für viele Apotheken deutlich entspannt. Kunden des Fürther Apothekensoftware-Innovationsführers LAUER-FISCHER mussten sich darüber allerdings von vornherein keine Sorgen machen – für sie ist die Umstellung komfortabel und kostenfrei.

WINAPO® Warenwirtschaftskunden erhalten mit ihrem turnusgemäßen Programm-Update im Februar 2014 das SEPA-Modul. Ganz besonderen Wert hat LAUER-FISCHER dabei auf maximalen Bedienkomfort und höchste Sicherheit gelegt. Das Update im Februar 2014 ermöglicht eine flexible Umstellung auf das SEPA-Verfahren auch über den 1. Februar 2014 hinaus. Selbstverständlich steht die SEPA-Funktionalität allen Kunden von LAUER-FISCHER ohne Aufpreis zur Verfügung.

Mit dem Update erhalten Kunden von LAUER-FISCHER die Möglichkeit, ihre SEPA-Lastschriftmandate komfortabel zu verwalten. Jede Apothekerin und jeder Apotheker hat mit der WINAPO® Warenwirtschaft dann die Option, alle Rechnungskunden entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt auf das europaweite SEPA-Lastschriftverfahren umzustellen. „Typisch LAUER-FISCHER: Mit unserer einfachen und sicheren Lösung zur SEPA-Umstellung helfen wir der Apotheke, ihre personellen Ressourcen gezielt für die wirklich wichtigen Aufgaben einzusetzen”, betont Lars Henze, Geschäftsfeldleiter Apotheke & Dental der CompuGroup Medical Deutschland AG. „Statt sich mit einem komplizierten Umstellungsprozedere zu beschäftigen, können die Mitarbeiter das tun, was der Apotheke wirklich Erfolg bringt – ihre Kunden beraten.”

Kontakt für Redaktionen:

CompuGroup Medical Deutschland AG
Jürgen Veit
Head of Communications
T +49 (0) 261 8000-1521
F +49 (0) 261 8000-3100
E-Mail: cgm.de.presse@cgm.com

Über die LAUER-FISCHER GmbH

Seit mehr als 6 Jahrzehnten ist LAUER-FISCHER das Synonym für ganzheitliche Apotheken-Kompetenz. Die LAUER-TAXE®, bis heute gültiges Standardwerk der Arzneimittel-Information, war der erste Meilenstein einer Innovations-geschichte, die das Gesicht der Apotheke immer wieder verändert und neue Maßstäbe gesetzt hat. Zusammen mit der durch 14 Niederlassungen garantierten Marktnähe und der daraus resultierenden zuverlässigen Servicequalität hat sich LAUER-FISCHER damit eine Vertrauensbasis bei der Apothekerschaft erarbeitet, die oft schon über Generationen hinweg Bestand hat. Vertrauen mit besten Perspektiven, denn die umfassende Kenntnis aller Apotheken-Prozesse und die praxisorientierte Innovationskraft machen die Entscheidung für Softwareprodukte von LAUER-FISCHER zu einer nachhaltigen Investition in Zukunftssicherheit. Und da die mehr als 4.000 Kunden durch die Zugehörigkeit von LAUER-FISCHER zur CompuGroup Medical Zugang zu den weltweit modernsten eHealth-Technologien haben, sind sie für die immer enger vernetzte Zukunft des Gesundheitswesens bestens gerüstet.

Über die CompuGroup Medical AG

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit. Seine Softwareprodukte zur Unter-stützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 400.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Apothekern und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Kunden in 43 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 4.000 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wach-senden Anforderungen im Gesundheitswesen.