Please enable Javascript!

Notwendige Coookies akzeptieren
Presseinformationen
15. Oktober 2020, Koblenz

Informative Vorträge und persönliche Beratung: CGM LAUER lädt Apotheker zu virtueller Messe ein

Koblenz. Der persönliche Kontakt und Beratungsgespräche am Messestand sind in diesem Jahr leider nicht möglich. Da CGM LAUER allen Kunden und Interessierten dennoch die Gelegenheit bieten möchte, sich über aktuelle, aber auch neue Produkte zu informieren, lädt das Tochterunternehmen von CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) zur virtuellen Messe am 28. und 29. Oktober 2020 ein. Unter dem Motto „Gesundheit am Puls der Zeit: Apotheke digital“ wird es zudem ein umfangreiches Angebot an hilfreichen Vorträgen mit Praxisbezug geben. Experten verschiedenster Disziplinen informieren dabei zu Themen wie Telematikinfrastruktur (TI), Apothekenmarketing oder der sich wandelnden Rolle des Apothekers durch die Einführung von E-Health-Lösungen.

Für Apotheken sind es gerade ereignisreiche Zeiten. Nach den Arzt- und Zahnarztpraxen sind die Apotheken der nächste Sektor, der an die Telematikinfrastruktur (TI) angebunden wird. So sind viele Apotheken bereits dabei, die neuen medizinischen Anwendungen elektronischer Medikationsplan (eMP) und Notfalldatenmanagement (NFDM) in ihre Arbeitsabläufe zu integrieren. Durch einen frühen Einstieg in die TI möchten sie ihre Kunden frühestmöglich von den medizinischen Mehrwerten der neuen Anwendungen profitieren lassen und dadurch gleichzeitig die Kundenbindung stärken. Doch auch abseits der TI beschäftigen sich Apotheken gerade mit großen Themen. Ob digitale Kundenbindung und Prozessoptimierung oder aktuelle marktpolitische Fragen, Apotheker möchten wissen, welche Änderungen jetzt und in den kommenden Monaten von Interesse sein werden und wie die neuen digitalen Anwendungen mehrwertbringend in den Berufsalltag integriert werden können. Um sich auf den aktuellen Stand zu bringen, half in den vergangenen Jahren oft ein Besuch von Fachmessen, wie z. B. der expopharm. Da diese klassischen Messen aufgrund der aktuellen Pandemielage in diesem Jahr jedoch nicht stattfinden können und die virtuellen Pendants weniger Möglichkeiten zum Austausch zwischen Besucher und Aussteller bieten, hat CGM LAUER eine virtuelle Hausmesse ins Leben gerufen, um Apotheker analog dem Besuch des Messestandes persönlich zu beraten und rundum zu aktuellen Themen zu informieren.

Am 28. und 29. Oktober 2020 können sich Apotheker – genau wie beim Besuch einer realen Messe –auf der virtuellen Messe von CGM LAUER online durch eine Messehalle bewegen und sich an den verschiedenen Ständen bestehende und neue Produkte ansehen. Darunter das Warenwirtschaftssystem WINAPO® ux, das durch seine Nutzerfreundlichkeit punktet und in dem die neuen medizinischen TI-Mehrwertanwendungen selbstverständlich bereits integriert sind. Daneben aber auch das neue CGM VIVO. Die Software wird auf der virtuellen Messe erstmalig vorgestellt. Der Nachfolger von MediPlanOnline® bietet Apothekern alle Funktionen für ein optimales Medikationsmanagement in Pflegeheimen und in der ambulanten Pflege. Die Software erhöht die Arzneimitteltherapiesicherheit und hilft so jeden Tag dabei Leben zu retten. Gleichzeitig bildet das Programm die Basis zur Verblisterung von Arzneimitteln. Weitere Produkt-Highlights sind die All-in-one-Hardwarelösung CGM ART LINE, die Botendienstlösung SmartCourier® und CLICKDOC VIDEOBERATUNG zur Beratung von Kunden, die immobil sind, in strukturschwachen Regionen leben oder eine Lieferung nach Hause bevorzugen, nicht jedoch auf die Beratung der Apotheke vor Ort verzichten möchten. Darüber hinaus werden auch Partnerunternehmen, wie z. B. DATEV, Mauve oder Apozin auf der Messe vertreten sein und ihre, an WINAPO® angebundenen Lösungen vorstellen.

„Auf unserem virtuellen Messestand stellen wir die aktuell wichtigsten Produkte für die Apotheke vor. Die Teilnehmer haben nicht nur die Möglichkeit, sich zu informieren, sondern können auch direkt in der virtuellen Messewelt mit uns in Kontakt treten oder weiterführendes Informationsmaterial herunterladen“, stellt Bernward Adams, General Manager von CGM LAUER das Konzept der geplanten Veranstaltung vor. „Daneben haben wir für unsere erste virtuelle Messe ein umfangreiches Programm mit spannenden Vorträgen zusammengestellt. Interne und externe Experten werden zu Themen mit hohem Praxisbezug in Apotheken referieren.“ Als Keynote Speaker ist Bestseller-Autor Mario Pricken vertreten. Der international gefragte Experte ist oft erster Ansprechpartner, wenn es um die Themen Kreativität und Ideenmanagement sowie Strategieentwicklung und Innovationen geht. In seinem Vortrag erklärt Pricken u. a. wie Framing als wirkungsvolles Instrument in der Kundenkommunikation eingesetzt werden kann. Daneben zeigt Prof. Dr. David Matusiewicz, Professor für Medizinmanagement an der FOM Hochschule und Dekan des Forschungsinstituts für Gesundheit & Soziales (ifgs), wie der smarte Apotheker von seiner neuen Rolle in der digitalen Gesundheit profitieren kann.

Damit Apotheker die virtuelle Messe besuchen können, ist eine kostenfreie Registrierung notwendig. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.cgm.com/lauer-messe .

Über die CompuGroup Medical Deutschland AG

Die CompuGroup Medical Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, einem weltweit führenden E-Health-Unternehmen. Nahezu jeder zweite Arzt in Deutschland arbeitet bereits täglich mit einem der marktführenden Arzt- und Zahnarztinformationssysteme wie CGM ALBIS, CGM M1 PRO, DATA VITAL, CGM MEDISTAR, CGM TURBOMED, CHREMASOFT und CGM Z1. Speziell für Privatärzte steht CGM PRIVATE zur Verfügung. Die CGM Deutschland AG bietet aber auch für die Bereiche MVZ, soziale Einrichtungen, Labore sowie Fach- und Rehakliniken perfekte Lösungen für effizientes und sicheres E-Health-Management. Für Apotheken stellt CGM LAUER mit dem WINAPO®-System und weiteren Lösungen moderne, vernetzte Software bereit, die die Beratungsrolle des Apothekers stärken, die Patientensicherheit verbessern und gleichzeitig helfen, Zeit und Kosten einzusparen.

Mit CGM LIFE wird eine Gesundheitsplattform zur Verfügung gestellt, mit der eine neuartige Kommunikation zwischen Leistungserbringer und Patient intersektoral ermöglicht wird. CGM LIFE bietet auch Gesundheitsservices um die eigene Gesundheit zu erhalten, gesund zu werden bzw. seine Gesundheit zu managen. Zudem bietet CGM eine komplette Produktkette gematik-zugelassener Komponenten und Dienste für die Telematikinfrastruktur (TI) – vom Konnektor über den VPN-Zugangsdienst bis hin zum E-Health-Kartenterminal.

Die Produkte und Dienstleistungen der CompuGroup Medical Deutschland AG stehen für intelligente und übergreifende Kommunikations- und Vernetzungslösungen und verbinden Ärzte aller Fachrichtungen, Krankenhäuser, Apotheken, soziale Einrichtungen und Kostenträger. TELEMED, als marktführender KV-SafeNet-Provider, stellt den Teilnehmern im Gesundheitswesen hierzu eine datenschutzkonforme Plattform zur Online-Kommunikation bereit, zukünftig auch im Rahmen der Telematikinfrastruktur. Mit Instrumenten für eine effiziente Vertrags- und Versorgungssteuerung und Softwarelösungen zur Optimierung von Verwaltungsprozessen eröffnen sich zudem neue Wege zu erheblichen Einsparungspotenzialen.

Das gemeinsame Merkmal aller Produkte im Portfolio der CompuGroup Medical Deutschland AG ist die sektorenübergreifende, sichere und datenschutzkonforme Kommunikation. Mit unseren Technologien ist eine Vernetzung der Teilnehmer des deutschen Gesundheitswesens schon heute möglich.

Über CompuGroup Medical SE & Co. KGaA

CompuGroup Medical ist eines der führenden eHealth-Unternehmen weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Jahresumsatz von EUR 746 Mio. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren und Krankenhäusern, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1,5 Millionen Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 18 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das eHealth-Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Rund 6.100 hochqualifizierte Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.

Unser Pressearchiv erreichen Sie unter:

Pressemitteilungen CGM Konzern

Pressemitteilungen CGM Deutschland AG