Please enable Javascript!

Versichertenstammdatenmanagement

Versichertenstammdatenmanagement

Daten auf eGK aktualisieren

Die erste Online-Anwendung der elektronischen Gesundheitskarte ist das Versichertenstammdatenmanagement (VSDM): Ursprünglich sollten ab 1. Januar 2019 alle Ärzte und Psychotherapeuten dazu verpflichtet sein, die Versichertenstammdaten (Name, Adresse, Versichertenstatus usw.) auf der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) zu aktualisieren. Kürzlich hat die Politik jedoch eine Gesetzesänderung eingeführt, die eine Fristverlängerung der VSDM-Nutzung bis 30.6.2019 vorsieht. Allerdings nur unter der Bedingung, dass eine Bestellung der benötigten Komponenten bis 31.03.2019 erfolgt ist. Ansonsten drohen Honorarkürzungen von einem Prozent.

Umsetzung in der Praxis

Die Versichertendaten werden beim ersten Praxisbesuch des Quartals mittels Onlineabgleich zwischen Praxis und der jeweiligen Krankenkasse auf ihre Richtigkeit hin überprüft. Falls nötig, erfolgt dabei geleichzeitig die Aktualisierung der Versichertendaten auf der eGK – es sind keine weiteren manuellen Schritte erforderlich.

Bestellung

Nutzen Sie unser Angebot und sichern Sie sich die Anbindung Ihrer Praxis an die TI.

Newsletter

Unsere Erfahrung kann Ihnen keiner nehmen.

FAQ zur TI

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Telematikinfrastruktur.