Please enable Javascript!

KOM-LE

Kommunikation Leistungserbringer

(KOM-LE)

Der neue Kommunikationsstandard KOM-LE (Kommunikation Leistungserbringer) ermöglicht künftig eine barrierefreie, authentische und vertrauliche Kommunikation zwischen allen Leistungserbringern, Leistungserbringerinstitutionen und Kostenträgern im deutschen Gesundheitswesen. Zwingende Voraussetzung: ein Anschluss an die Telematikinfrastruktur. Dabei können sowohl Nachrichten und Dateien, als auch mittels elektronischem Heilberufsausweis oder der Praxis- bzw. Institutionskarte (SMC-B) signierte Dokumente über eine verschlüsselte E-Mail sicher über die TI ausgetauscht werden. Die Übermittlung von elektronischen Arztbriefen wird als erste Mehrwertanwendung des Kommunikationsstandards zur Verfügung stehen. Daneben soll künftig der Versand von elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU), weiteren Formularen, Befunden, Bescheiden, Abrechnungen oder Röntgenbildern über KOM-LE erfolgen.

Auch KOM-LE wird durch die CGM erprobt: In enger Zusammenarbeit mit der KV Nordrhein sowie den KZVen Berlin, Nordrhein, Baden-Württemberg und Bayern werden spätestens im 1. Quartal 2020 50 Ärzte, 16 Zahnärzte, vier KZVen und ein Krankenhaus den Datenaustausch über KOM-LE erproben.

Und so funktioniert es: Für die Nutzung des neuen TI-Kommunikationsstandards kann jedes Arzt- oder Zahnarztinformationssystem bzw. jedes Apothekenverwaltungssystem und Krankenhausinformationssystem mit einer E-Mail-Funktion oder einer herkömmlichen E-Mail-Anwendung verwendet werden. KOM-LE verschlüsselt und signiert die E-Mails automatisiert im Hintergrund. Der Fachdienst kann jedoch auch direkt in die Praxis- oder Apothekensoftware integriert werden, um die vorhandenen Workflows im System zu unterstützen.

Allen Anwendern, die ein Arztinformationssystem der CGM einsetzen, wird die Funktion voraussichtlich Ende des ersten Quartals 2020 über ein Update zur Verfügung gestellt.

Bestellung

Nutzen Sie unser Angebot und sichern Sie sich die Anbindung Ihrer Praxis an die TI.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Newsletter

Unsere Erfahrung kann Ihnen keiner nehmen.

FAQ zur TI

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Telematikinfrastruktur.