Please enable Javascript!

Elektronischer Medikationsplan

Elektronischer Medikationsplan

Gemeinsam für mehr Patientensicherheit sorgen

Die Vorteile des seit 2017 verbreiteten bundeseinheitlichen Medikationsplans (BMP), insbesondere bei der gemeinsamen Behandlung eines Patienten, liegen auf der Hand. Mit der eGK und dem eMP wird nun die nächste Stufe erzielt und der jeweils aktuelle Plan des Patienten auf seiner eGK gespeichert. Somit profitiert der Patient erstmals von einer papierlosen, umfassenden, sektorenübergreifenden und einheitlichen Dokumentation, deren Ziel es ist, die Arzneimitteltherapiesicherheit zu erhöhen – und die so sogar Leben retten kann.

In einem Projekt der KV Westfalen-Lippe und der CGM wird der eMP von Ärzten und Patienten ausführlich getestet. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits und im Sommer 2019 beginnt der Feldtest in 75 Praxen, 16 Apotheken sowie im Krankenhaus und im Notdienst.

Ausführliche Informationen zum Projekt finden Sie hier .

Bestellung

Nutzen Sie unser Angebot und sichern Sie sich die Anbindung Ihrer Praxis an die TI.

FAQ zur TI

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Telematikinfrastruktur.

CGM BMP

Gemeinsam für mehr Patientensicherheit – hier erfahren Sie alles Wissenswerte über unser Modul CGM BMP.