Please enable Javascript!

Prozessabdeckung

“Software follows workflow.“

Durchgängige, umfassende Prozessorientierung.

Krankenhäuser sind hochkomplexe Organisationen mit zahlreichen Schnittstellen. Diese bestehen nicht nur zwischen Abteilungen, Stationen und Funktionsbereichen, sondern auch zwischen den verschiedenen Berufsgruppen. Wo Menschen Prozesse und ihre Schnittstellen zu bewältigen haben, entstehen Verzögerungen und Probleme im Behandlungsablauf. Software macht diese Prozesse transparent und besser beherrschbar. Neue Technologien und Funktionalitäten alleine bleiben aber weitgehend wirkungslos.

Die neue CGM KIS-Generation ist daher konsequent prozessorientiert. Denn es sind die Prozesse, die sich wie Nervenbahnen durch die gesamte Klink ziehen und deren Grad an Effektivität und Effizienz maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung übergeordneter Ziele, wie ein hochwertiger Behandlungsstandard, Patientenzufriedenheit oder Erlössicherung, sind. Durch die digitale Steuerung aller klinischen Kernprozesse entsteht ein bewertbarer ökonomischer und medizinischer Nutzen – ein klarer Mehrwert gegenüber klassischen KIS-Systemen.

Konsequente Workflowunterstützung.

Für die Abbildung und Dokumentation von medizinischen Behandlungsprozessen gibt es eine Vielzahl von Methoden und Werkzeugen. CGM KIS-Lösungen gehen einen Schritt weiter: Sie modellieren die Prozesse nicht nur, sondern transformieren diese in aktive Workflow-Unterstützung für jeden Mitarbeiter.

Nach dem Prinzip „What you need is what you get” werden sie im Behandlungsprozess präzise nach den jeweiligen Erfordernissen angeboten, der Anwender arbeitet – geführt durch Tasklisten – entlang vordefinierter Workflows. Die spürbar erleichterte Bedienbarkeit sorgt zudem vom Start weg für hohe Anwenderakzeptanz.

Der „Abteilungsgedanke“ im Krankenhaus hat endgültig ausgedient. Der Patient steht im Mittelpunkt aller Planungen und Dokumentationen – mit dem individuell definierten Workflow als Taktgeber.

Das Webinarprogramm für das zweite Halbjahr 2017.

CGM Clinical Anwendertage 2017

Kontakt

Kontakt

Isabel Scholz

+49 (0) 7355 799-353

isabel.scholz@cgm.com