Please enable Javascript!

Mobile Assistenz

Moderne Medizin braucht moderne Prozesse - CGM CLINICAL Mobile.

Mit wenigen Klicks zum Ziel: Zeitsparende Informationsbeschaffung und Dokumentation.

Die Verwendung mobiler Endgeräte ist in unserem Alltag längst nicht mehr wegzudenken. Dies und die Vielzahl an komfortabel nutzbaren Funktionen (Kamera, Mikrofon, NFC, Fingerprint) bilden die Basis für eine zunehmende Verbreitung mobiler Anwendungen in ausgewählten Bereichen des Klinik-Alltags. Die neue Mobilität trägt spürbar zur Arbeitserleichterung bei und fördert die Patientenorientierung. Gleichzeitig spart die Klinik bei Hardware-Investitionen für Fotoapparate und Diktiergeräte und reduziert die Wartungskosten der Geräte.

Sein volles Potenzial entfaltet CGM CLINICAL Mobile direkt am Patientenbett: Die klare, intuitiv zu bedienende Lösung entlastet das Klinikpersonal spürbar – zum Wohle der Patienten. Mit NFC (Near Field Communication) lassen sich Patienten schnell, eindeutig und sicher identifizieren. Die direkt am „point of care“ in das KIS eingegebenen Daten, stehen allen Beteiligten unmittelbar zur Verfügung. Die Smartphone App CGM CLINICAL Mobile ergänzt die KIS-Suite als wertvoller mobiler Assistent in vielen Situationen. Durch das Neu-Denken von mobiler Unterstützung im Behandlungsprozess entstehen so messbare Mehrwerte.

CGM CLINICAL Mobile steht für besondere Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit, Funktionalität und Sicherheit. Die Smartphone-App wurde für den effektiven Vor-Ort Einsatz am Krankenbett, am Klinikgang, unterstützend für den Dialog mit dem Patienten und behandelnden Kollegen konzipiert. Überall, schnell und vor allem sicher!

Höhere Patientensicherheit durch

  • das Vermeiden von Doppelerfasssungen und Übertragungsfehlern dank unmittelbarer digitaler Kommunikation
  • die Minimierung von Patienten- und Episodenverwechslungen per NFC-Scans
  • die Möglichkeit des schnellen Diktierens wichtiger ergänzender Sprachnotizen
  • Echtzeit-Informationen zum Behandlungsverlauf und zu aktuellen Ereignissen
  • Push-Nachrichten und eine bessere Handlungsfähigkeit in dringenden Situationen

Mehr Wirtschaftlichkeit durch

  • direkte Datenerfassung und Dokumentation am Point-of-Care
  • geringere Laufwege für Ärzte und Pflegepersonal
  • den Wegfall der Nachbearbeitung von Bilddateien
  • deutlich reduzierte Dokumentationsaufwände
  • Optimierung der KIS-Zugänge für das klinische Personal
  • geringeren Supportaufwand aufgrund der Hardware-Optimierung

Das Webinarprogramm für das zweite Halbjahr 2017.

CGM Clinical Anwendertage 2017

Kontakt

Kontakt

Isabel Scholz

+49 (0) 7355 799-353

isabel.scholz@cgm.com