Please enable Javascript!

DRG-Controlling & Kodierung

DRG-Controlling & Kodierung

Erlössicherung mit MetaKIS

MetaKIS wurde speziell zur Unterstützung erlösgerechter Abrechnung konzipiert. Basis hierfür ist eine prüfungsfeste Kodierung und deren Dokumentation. MetaKIS hat den gesamten DRG-Prozess stets im Blick: von der Kodierung, über die Fallsteuerung und Abrechnung, bis hin zu Analysen und Auswertungen. Somit unterstützt das Tool auch erfahrene Kodierkräfte dabei, sich im Dschungel des komplexen Kodier- und DRG-Abrechnungssystems zurecht zu finden. Denn nur ein optimaler Kodierprozess mit zeitnaher Dokumentation ermöglicht eine ökonomisch begleitende Fallsteuerung und resultiert in einer erlösgerechten Abrechnung.

Für eine ideale Vorbereitung auf MD-Prüfungen können dank MetaKIS kritische Fälle im Vorfeld gefunden und die Kodierung durch Daten und Dokumentation untermauert werden.

Kernfunktionen von MetaKIS

  • Kodiervorschläge aus Laborwerten, Medikation und Dokumenten mit Kennzeichnung der Fundstelle und manueller Verknüpfungsfunktion
  • Deutsche Kodierrichtlinien, SEG-4 / FoKA im direkten Zugriff und als Teil einer integrierten, medizinischen Fallprüfung
  • Offenes, flexibles Regelwerk dank Schwarmintelligenz
  • Kostenmatrix, Qualitätsindikatoren, Budgetplanungen und Kennzahlenüberwachung
  • Auswertungen wie Jahresvergleich, DRG-Wanderungen und Katalogeffekt auf Knopfdruck
  • Intelligente Verweildauersteuerung mit individuell gestaltbarer Kachelliste
  • Mächtiges und sehr schnelles Simulationswerkzeug

Vorteile auf einen Blick

  • KIS-Integration, Bidirektionalität, auch Anbindung von Labor und ggf. Medikation – das bedeutet eine breite Prozessunterstützung
  • Moderne Browsertechnologie, auch auf mobilen Endgeräten nutzbar
  • Kodierung – Fallsteuerung –Abrechnung – Analysen
  • Mehrwerte durch Nutzung von Schwarmintelligenz
  • Flexible Abfragesprache zur Beantwortung unterschiedlichster Fragestellungen

Das Webinarprogramm für das erste Halbjahr 2020.

Kontakt

Kontakt

Isabel Scholz

+49 (0) 7355 799-353

isabel.scholz@cgm.com