Please enable Javascript!

Medikationsplan Einleitung

Bundeseinheitlicher Medikationsplan – Ansicht

Informationen, die Sicherheit bedeuten.

Neben den Arzt- und Patientendaten beinhaltet der Medikationsplan alle Medikamente, die der Patient einnimmt, sowie die Dosierung, den Grund für die Einnahme und natürlich den 2D-Barcode zum digitalen Austausch des Medikationsplans.

Bundeseinheitlicher Medikationsplan Ansicht
Identifikationsblock
Enthält die Überschrift sowie die Seitenzahl bzw. -anzahl.
Administrationsblock
Beinhaltet die Arzt- bzw. Patientendaten sowie das Druckdatum.
2D-Barcode
Wird beim Druck generiert und beinhaltet alle Informationen des Medikationsplans. Durch das Einlesen des Barcodes durch den jeweils behandelnden Arzt oder eine Apotheke kann der BMP schnell und einfach aktualisiert werden.
Medikationsplantabelle
Beinhaltet die Gesamtmedikation des Patienten:

- Arzneimittel, die im Rahmen der vertragsärztlichen
Versorgung verordnet wurden und

- apothekenpflichtige Arzneimittel, die der Patient ohne
Verschreibung anwendet (Selbstmedikation).

Sie haben Fragen zum CGM BMP oder hätten gerne ein Angebot? Dann freuen wir uns auf Ihr ausgefülltes Kontaktformular.