Please enable Javascript!

Angebot Medikationsplan

Bundeseinheitlicher Medikationsplan – Angebot

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihre gesetzlich versicherten Patienten haben seit dem 1.10.2016 einen Anspruch auf einen bundeseinheitlichen Medikationsplan, wenn sie mindestens drei verordnete Arzneimittel anwenden.

Die gesetzliche Übergangsfrist für den bundeseinheitlichen Medikationsplan endet am 1. April 2017. Danach dürfen nur noch Medikationspläne ausgestellt werden, die den Vorgaben des bundeseinheitlichen Plans entsprechen. Das Modul „CGM BMP” wird der umfassenden gesetzlichen Spezifikation zu Inhalten und Ausdruck in vollem Umfang gerecht. Bitte beachten Sie, dass eine Vergütung nur für gesetzeskonform ausgestellte bundeseinheitliche Medikationspläne geregelt ist.

Fordern Sie am besten noch heute Ihr persönliches Angebot an! Kontaktieren Sie hierfür bitte Ihren Vertriebs- und Servicepartner oder füllen Sie das unten stehende Formular aus.

Anrede *

Bitte senden Sie mir Informationen zu:

Captcha reload

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Einwilligungserklärung zur Verarbeitung meiner Daten im Rahmen der Angebotsanfrage

Weitere Rechte

Meine Daten werden im Rechenzentrum der CGM in Deutschland gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ich bin darüber informiert, dass ich jederzeit Auskunft über die zu meiner Person gespeicherten Daten verlangen kann. Darüber hinaus habe ich das Recht auf Mitnahme dieser Daten sowie Rechte auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Anfragen ist CompuGroup Medical Deutschland AG, Jürgen Veit, Leiter Kommunikation D-A-CH, Maria Trost 21, 56070 Koblenz, Tel. 0261 8000-1521, E-Mail: info.de@cgm.com

Zu allen Fragen des Datenschutzes ist der Konzernbeauftragte für Datenschutz der CGM SE, Hans Gerlitz, Tel. 0261 8000 1667, E-Mail: hansjosef.gerlitz@cgm.com, erreichbar.

Darüber hinaus habe ich das Recht, mich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn ich der Meinung bin, dass meine personenbezogenen Daten nicht richtig verarbeitet werden.