Please enable Javascript!

Archivierung

Gesetzeskonforme Archivierung: Medizinische Daten erzeugen und nachvollziehbar archivieren.

Jetzt revisionssicher archivieren – und Praxisabläufe beschleunigen: Mit MOVIESTAR.

Das revisionssichere Dokumentenmangement ist längst keine Kür mehr. Ärzte sind gesetzlich verpflichtet, Patientenakten über einen Zeitraum von zehn Jahren aufzubewahren und Änderungen nachvollziehbar festzuhalten. Patienten können also jederzeit Ihre vollständigen Unterlagen einfordern. Nutzen Sie daher MOVIESTAR, bevor es zu spät ist – und garantieren Sie so eine dauerhafte und sichere Archivierung. Dies wirkt sich nicht zuletzt positiv auf Ihren Praxisalltag aus: Das schnelle Auffinden und Darstellen digital archivierter Inhalte ermöglichen erhebliche Effizienzgewinne.

Das Bild- und Dokumentenmanagement-System MOVIESTAR ebnet Ihnen den Weg in Richtung einer papierlosen Praxis. Einfach aus CGM MEDISTAR heraus starten und schon können Sie die folgenden Dokumente einfach, schnell und revisionssicher archivieren und verwalten:

  • Faxe und Briefe Ihrer Kollegen, bspw. vom Labor etc.
  • Sämtliche eingehende E-Mails.
  • Aufnahmen bildgebender Geräte, die in jeder Facharztpraxis anfallen, z. B. Sonographie- oder EKG-Ergebnisse.
  • Videos oder Standbilder von Sonoanbindungen, Endoskopie, OP-Verläufen oder digitalen Kameras.

Einige MOVIESTAR-Funktionen im Überblick:

MOVIESTAR-Tagespost

Schnelles, effektives Zuordnen von Objekten: Das ist die neue MOVIESTAR-Tagespost. Sammeln Sie alle eingehenden Belege, wie E-Mail, Faxe oder gescannte Fremdbefunde, bequem in Ihrer MOVIESTAR-Tagespost. Immer wenn Sie oder Ihre Helferin Zeit haben, können Sie die so gesammelten Belege zeitsparend im Stapel abarbeiten und archivieren. Verwenden Sie hierbei Ihre gewohnten Arztkennzeichen aus MEDISTAR oder definieren Sie neue Arztkennzeichen je nach Anwendungsfall.

MOVIESTAR eSIG

Mit MOVIETSAR eSIG erstellen Sie eine qualifizierte, rechtssichere elektronische Signatur. Das Besondere dabei ist, dass Sie durch die Verwendung von Stapelsignaturen den Signatur-PIN pro Vorgang nur einmal eingeben müssen, selbst wenn Sie alle Belege eines Tages in einem Stapel signieren. Voraussetzungen sind ein Kartenlesegerät und eine Smart Card.

MOVIESTAR PRO

Das optionale Server-Modul MOVIESTAR PRO bietet nun auch im Dokumenten-Management die Vorzüge moderner Datenbanksysteme. MOVIESTAR archiviert dabei seine Daten in der bewährten MEDISTAR ORACLE-Datenbank. Damit ist MOVIESTAR das erste Dokumenten-Management-System, das Belegdaten und Karteikarte in einer einheitlichen Datenbank vereint. Das bringt deutliche Vorteile in der Zugriffsgeschwindigkeit und der Administration mit sich.

MOVIESTAR SMART-IMPORT

Der SMART-IMPORT unterstützt Sie beim vollautomatischen Importieren von Dateien, die von z. B. Scannern oder bildgebenden Geräten erstellt werden. SMART-IMPORT nimmt Ihnen wiederkehrende Handgriffe ab, indem er bestimmte Verzeichnisse auf Ihren Praxisrechnern überwacht und eingehende Belege entweder in die Tagespost sortiert oder direkt den entsprechenden Patienten zuordnet.

MOVIESTAR Quick-Archivierung

Eine weitere praktische Neuerung ist die Neuentwicklung der MOVIESTAR Quick-Archivierung, mit der ganz bequem Dokumente direkt vom Windows-Desktop oder dem Windows-Explorer archiviert werden können. Einfach im Windows-Desktop oder dem Windows-Explorer mit der rechten Maustaste ein oder mehrere Dokumente anklicken und über das Kontextmenü „MOVIESTAR-Quick Archivierung“ wählen. Die Daten werden dann direkt PGI- und Patientenübergreifend zugeordnet.

CGM Archive Printer

Der Archive Printer beschreibt eine praktische Druckerfunktion, die nach dem Update an jedem MOVIESTAR-Platz genutzt werden kann. Dabei lassen sich aus jeder Windowsanwendung, die Druckfunktionen unterstützt, Unterlagen Patienten- und PGI-übergreifend in MOVIESTAR hinein „drucken“.

TÜV_Siegel_Saarland

Ihre Vorteile:

  • TÜV-zertifizierte Sicherheit für Ihre Dokumente
  • Revisionssichere Langzeitarchivierung
  • Zeit- und Kostenersparnis (durch REFA nachgewiesen)
  • Intuitive Bedienung
  • Bündelung aller Praxisunterlagen
  • Bequeme Einbindung von MS Office, E-Mail und Fax
  • Integration bildgebender Technik in Ihre täglichen Praxisabläufe
  • Umfassende Einsetzbarkeit – und damit mehr Unabhängigkeit in der Systemwahl
  • DSGVO Konform mit Beginn der Version 4.12c - Details können Sie über unseren Support oder in der Datenschutzerklärung unseres Produkts erhalten

Bild- und Dokumentenmanagement-System MOVIESTAR

Der kleinste und leichteste Aktenschrank der Welt.

MOVIESTAR WEB.

Mit MOVIESTAR WEB wird der unmittelbare und schnelle Zugriff auf die gesamte archivierte Dokumentation noch einfacher und flexibler. Unabhängig von festinstallierten Arbeitsplätzen haben Sie jederzeit Ihre gesamte archivierte Dokumentation auch mobil im Blick.

Machen Sie Ihren Tablet-PC zum tragbaren Aktenschrank, egal ob Apple iOS-, Android oder Windows 8-basiert, MOVIESTAR WEB unterstützt die wichtigsten Systeme. So haben Sie in jedem Behandlungsraum oder unterwegs immer Ihre archivierten Dokumente zur Hand.

  • Kabellose Mobilität Ihrer Patientenakten.
  • Ideale Ergänzung zur Patientenaufklärung.
  • Zeitersparnis durch sofortigen Dokumentenzugriff.
  • Intelligente Recherche- und Favoritenfunktion.
  • Neuaufnahme von Dokumenten oder Fotos.
  • Ergonomisches Bedienkonzept für Touch-Bildschirme.
  • Kompatibel mit Windows, Mac OS, Android und Linux.
  • MOVIESTAR WEB basiert auf TÜV-geprüfter rechtsgültiger Archivierung.

Platz schaffen und Geld dazuverdienen!

Mit unserem Bild- und Dokumentenmanagement-System MOVIESTAR begleiten wir Sie auf dem Weg zur papierlosen Praxis. Dass Sie dabei nicht nur Licht ins dunkle Archiv bringen, sondern gleichzeitig von geldwerten Vorteilen profitieren, zeigt Ihnen unser Effizienzrechner:

Durch die optimale Integration von MOVIESTAR in Ihre CGM MEDISTAR-Karteikarte entfallen max. 10 Sekunden auf die Dokumentensuche. Tatsächlich geht es in einem Sekundenbruchteil.

Ausdrucke nach Patientenrechtegesetz archivieren.

Archivierungstool.

Das Archivierungstool gibt Ihnen die Sicherheit, dass die von Ihnen in CGM MEDISTAR erzeugten Dokumente beim Drucken automatisch revisionssicher in MOVIESTAR archiviert werden. So können Sie jeder Zeit nachvollziehen und belegen:

  • wann Sie welche Ausdrucke der medizinischen Daten für Ihren Patienten erzeugt haben.
  • wann Sie welche Briefe hinsichtlich eines Patienten geschrieben haben.
  • wann Sie welche Rechnungen für einen Patienten erstellt haben.
  • wann Sie welche Mahnungen für einen Patienten geschrieben haben.

Die Lösung ermöglicht eine komfortable Abwicklung von Einzel- und Sammelarchivierungen und überlässt Ihnen die Entscheidung, ob Unterlagen direkt archiviert oder erst nach einer finalen Freigabe abgelegt werden.

Reibungslose Abläufe bei der Verarbeitung von Röntgenbildern.

DICOM-Auftragsverwaltung.

Als perfektes Zusatztool zu MOVIESTAR können Sie mit der DICOM-Auftragsverwaltung Worklist-Aufträge, wie z. B. Ultraschall-, Röntgen-, Endoskopieaufträge etc., von jeder Workstation, auf der CGM MEDISTAR und MOVIESTAR installiert sind, komfortabel direkt aus CGM MEDISTAR heraus erstellen.

Mit der Erstellung der Aufträge werden diese direkt aus CGM MEDISTAR heraus an das ausgewählte DICOM-Gerät übermittelt. Patientenlisten samt Stammdaten des Patienten können also direkt am gewünschten DICOM-Gerät abgerufen, verarbeitet und von Ihnen aufgerufen werden.

Ihr DICOM Viewer für medizinische Bilddaten.

CGM DIAGRAAD.

Die teilradiologische Lösung CGM DIAGRAAD beschreibt einen universellen Viewer für medizinische Bilddaten im DICOM-Format. Dieser ermöglicht Ihnen eine optimale Befundung, zeigt Diagnosebilder detailliert an und enthält eine Reihe wertvoller Werkzeuge für medizinische Auswertungen in der digitalen Radiologie. Durch die hohe Benutzerfreundlichkeit und die komfortablen Abläufe spart Ihnen CGM DIAGRAAD Zeit und erleichtert Ihnen den Arbeitsalltag. Die Lösung wurde durch den TÜV Rheinland zertifiziert.

  • Gleichzeitiges Anzeigen mehrerer Bildserien.
  • Vergleichsmöglichkeit unterschiedlicher Patienten.
  • Drehung der Bildausrichtung um beliebige Winkel.
  • Abstands- und Winkelanzeige.
  • Anzeige des Längenverhältnisses zweier Geraden.
  • Auswertung von Flächen beliebiger Form.
  • Auswertung der Grauwerte und der Standardabweichung.
  • Anzeige der punktuellen Bildintensität (Grauwertanzeige).
  • Export von DICOM-Daten in andere Formate.
  • Referenzlinien für CT- und MR-Untersuchungen.
  • Erstellung von DICOM-Patienten-CDs.

Datenspeicherung laut Aufbewahrungsfrist.

Medical-CD/DVD.

Die Archivierung von medizinischen Daten in Arztpraxen und Kliniken ist an feste Vorgaben geknüpft: So beträgt die Aufbewahrungspflicht der Daten bis zu 30 Jahre.

Um Ihnen die Sicherheit zu geben, diesen Anforderungen gerecht zu werden, empfehlen wir Ihnen die Medical-CD/DVD. Das Medium speichert Ihre Röntgenbilder und andere in MOVIESTAR abgelegte medizinische Daten laut Hersteller dauerhaft und zuverlässig über 50 Jahre.